Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit LISTERINE Total Care Sensitive.

LISTERINE Total Care Sensitive

17.05.11 - 11:45 Uhr

von: knisperknusper

LISTERINE – gut portioniert im kleinen Plastikbecher.

Um LISTERINE Total Care Sensitive mit so vielen Freunden, Bekannten, Kollegen, Verwandten und Nachbarn wie möglich auszuprobieren, gab es im trnd Startpaket zur Mundspülung insgesamt 50 kleine Plastikbecher dazu.

Damit lassen sich die LISTERINE Proben ganz einfach portionieren. trnd-Partnerin NiceIce1982 macht vor, wie’s geht:

listerine-becher-zum-testen
Bild von trnd-Partnerin NiceIce1982

Auch trnd-Partnerin rumpelliese hat schon eine witzige Erfahrung mit den kleinen Bechern zum Verteilen der Mundspülung gemacht. Les selbst…

Ob bei uns heimlich getrunken werde, fragte der Freund meines Sohnes. Wegen der Schnapsgläschen im Bad. Mein Junior erklärte ihm daraufhin, dass diese einfach nur als Anregung dienen Listerine auch wirklich zu nehmen. [...] Und das war der Moment, wo mein Sohn ihn schnappte und ins Bad brachte. Nun musste der junge Mann ran. Zwei Schnapsgläser … ex und hopp! Gemeinsames gurgeln vor dem Spiegel. [...] “Wow, das haut einen echt um … der Geschmack.” [...]

“Siehst, das nennt man mal ´ne geile Erfindung, gelle.”, sprach mein Sohn, kramte eine Probe aus dem Schrank und überreichte sie seinem Freund. “Und morgen hauchen wir die Mädchen an.” Gesagt! Getan! Über die Reaktion der Mädchen weiß ich leider nichts … bleibt wohl eine männliches Geheimnis. Eines ist aber sicher: Sogar der Lehrer fragte nach einer Probe!
von trnd-partner rumpelliese

@ all: Wie kamen die kleinen Plastikbecher gefüllt mit LISTERINE Total Care Sensitive in Eurem Umfeld an?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 17.05.11 - 12:24 Uhr

    von: alexander1505

    Die plastikbecher kamen total gut an,auch ich selbst verwende lieber den kleinen praktischen Plastikbecher!

  • 17.05.11 - 14:49 Uhr

    von: Quilter74

    Also ich mag die Plastikbecher garnicht. Ich würde auch nicht mit anderen gemeinsam gurgeln wollen, das gehört einfach zu meiner persönlichen Hygiene – dabei haben keine Fremden etwas verloren.

  • 17.05.11 - 16:02 Uhr

    von: Contadora

    Zum gemeinsamen Testen mit Familie und Freunden fand ich die Becher super.
    Auch in der Praxis geben wir den Patienten in bestimmten Fällen Listerine zum Spülen. Dann sind die Becher wirklich sehr hilfreich. Ich fand es toll, dass sie dabei waren. Danke !!

  • 17.05.11 - 20:25 Uhr

    von: june82

    Ich fands super das die Becher dabei waren. Ohne Becher hätte man das doch nur ungenau abmessen können. Also ich würd mir wünschen dass wenn man Listerine kauft dass dann auch ein kleiner Becher dabei ist bei jeder Flasche.

  • 18.05.11 - 10:46 Uhr

    von: Nazena

    Ich fands eher negativ. Zum einen haben “meine” Tester es eher abends benutzt, weil sie ja nicht über Tag lange mit dem Geschmack im Mund herumlaufen wollten, und daher die Becher nicht gebraucht. Außerdem ist es- auf alle Projektteilnehmer gerechnet- wirklich sehr viel Müll.

  • 18.05.11 - 11:26 Uhr

    von: Xena59

    Ich hab zu jeder Probeflasche, die ich verteilt hab, nen Becher dazugegeben und die kamen überwiegend positiv an. Der Müllaspekt ist sicher nicht von der Hand zu weisen, aber man kann die Becher ja mehrmals verwenden.

  • 18.05.11 - 12:03 Uhr

    von: judydiemaus

    Zum Testen finde ich die kleinen Plastikbecher wirklich sehr gut! Aber den Leuten, die wirklich eine ganze Flasche haben wollten, habe ich die Becher nicht mehr mitgegeben. Ich finde hier reicht die Verschlusskappe völlig aus!

  • 18.05.11 - 18:42 Uhr

    von: Martinili

    Meine Mittester aber vor allem mich haben die Plastikbecher nicht überzeugt. Sie gehen ainfach zu schnell kaputt und stehen zusätzlich am Waschbecken rum.

  • 18.05.11 - 21:28 Uhr

    von: Chrislaude

    Ich finde die Plastikbecher gut. Aber eventuell sollte in der Zukunft ein Strich in die Verschlusskappe gezogen werden.
    Zudem nehmen sie doch keinen Platz weg, wenn man sie auf die Listerine-Packung drauftut.

  • 18.05.11 - 21:52 Uhr

    von: fraggle26

    Die Plastikbecher kamen prima an, bis jetzt habe ich keine Reklamationen :-) Natürlich kann man sowas im Einzelhandel nicht durchführen, daher ist die Idee mit der Markierung im Verschlußdeckel nicht schlecht.

  • 18.05.11 - 23:05 Uhr

    von: lina8223

    Ich fands super das die Becher dabei waren

  • 19.05.11 - 09:14 Uhr

    von: kuga

    Einige meiner Becher haben den Transport leider nicht überstanden und kamen schon kaputt bei mir zu Hause an.
    Für mich sind die Becher recht praktisch, da ich Listerine immer mit etwas Wasser verdünne und im Becher besser sehe wieviel Listerine ich eingefüllt habe.
    Aufgrund des bereits angesprochenen Mülls würde ich es aber auch besser finden wenn in der Verschlusskappe ein Markierungsstrich wäre!

  • 19.05.11 - 11:26 Uhr

    von: Scharfenberg

    Die Becher sind gut angekommen und auch gut angenommen worden.

  • 19.05.11 - 12:23 Uhr

    von: jildana

    Klasse Idee mit dem Bechern. Kommt gut an :-)

  • 19.05.11 - 13:18 Uhr

    von: Allesweg

    Zum Testen waren die Becher perfekt…

  • 19.05.11 - 13:51 Uhr

    von: june82

    Ich finde die becher schon praktisch und auch sinnvoll. Meine eltern haben sich jetzt auch Listerine gekauft, meine Mutter hat letztens schon gemeckert weil da beim Kauf kein Meßbecher dabei war. Wenn nur eine Person die Flasche benutzt ok, das geht ja. Aber mein Vater benutzt auch Listerine und meine Schwester auch. . . und die müssen jetzt alle 3 aus der Flasche trinken, etwas “unhygienisch”. Oder grad auch wenn jemand erkältet ist dann ist das so ne Sache.
    Hab leider auch keine Meßbecher mehr, hatte die an all meine Tester verteilt. Meine Familie nimmt jetzt immer Zahnputzbecher und füllt da das Listerine rein, denn wenn 3 Personen aus einer Flasche “trinken” ist ja nicht grad so toll und das sich jeder ne eigne Flasche kauft ist auch nix, nimmt zu viel Platz im Badezimmerschrank weg.

    Von daher fänd ich es, wie auch viele meiner anderen tester super wenn beim Kauf auch ein Becher dabei wäre.

  • 19.05.11 - 19:33 Uhr

    von: bumbaumel

    Die Becher sind super. Die eignen sich hervorragend zum Abmessen. Wenn ich Probeflaschen verteilt habe, gabs immer ein Becherchen dazu. Dies kam super an.

    Ich kann mich June82 auch anschließen, ein Becher beim Kauf dazu, wäre eine super Idee.

  • 20.05.11 - 13:20 Uhr

    von: andys2001

    Die Becher waren schon OK – Eine Lösung mit einer Dosierhilfe z.B. im Verschluss fände ich besser. Ein Kollege hat überhaupt gemeint, dass ein Dosierer (wie man ihn auf Spirituosen anwendet) noch besser wäre. Die Dosis in den Zahnputzbecher und los gehts. Tja so unterschiedlich sehen das die Leute ;)

  • 20.05.11 - 19:07 Uhr

    von: sagab

    Ich fand die Becher auch total super. Bin froh, dass ich noch welche habe, so kann ich diese weiterhin für meine Mundspülung nutzen.
    Ich schließe mich aber auch der Meinung von vielen Testern an: die Flaschen sollten im Handel auch einen kleinen Becher dabei haben.

  • 20.05.11 - 21:04 Uhr

    von: Chrislaude

    @andy2001

    Aber in den Zahnputzbecher wäre das auch nicht unbedingt seeehr hygienisch oder?

  • 21.05.11 - 08:24 Uhr

    von: Susiesit

    Zum testen ok, für den Alltagsgebrauch nicht

  • 22.05.11 - 22:58 Uhr

    von: ott1

    Waren echt super, robust und sehr hygenisch!

  • 25.05.11 - 10:27 Uhr

    von: mszilviii

    Ich finde die Becher toll. Bei uns jede hat seine eigene und so ist überhaupt kein Probleme.

  • 30.05.11 - 01:38 Uhr

    von: Bertl

    Die überwiegende Anzahl meiner Tester hat die Becher nicht benutzt. Es wird eher nach Gefühl dosiert, was auf jeden Fall die zeit- und platzsparendere Variante ist.