Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit LISTERINE Total Care Sensitive.

LISTERINE Total Care Sensitive

08.04.11 - 19:05 Uhr

von: knisperknusper

Regelmäßiges Spülen für weniger schmerzempfindliche Zähne.

Nach Eurem ersten Test habt Ihr sicherlich schon feststellen können, dass LISTERINE so stark schmeckt, wie es wirkt. Damit die Wirkung auch einsetzen kann, ist natürlich regelmäßiges Spülen wichtig. Damit Ihr Euch schnell an den Geschmack gewöhnt, habe ich hier noch einen Tipp:

Wenn Du den Geschmack beim Spülen im Mund als zu scharf empfindest, kannst Du am Anfang auch weniger lang spülen. Fang doch mit 10 Sekunden an und steigere Dich dann Schritt für Schritt in den nächsten Tagen auf 30 Sekunden und mach auch Deine Freunde auf die eventuelle Gewöhnungszeit aufmerksam.

listerine_spuelen

So gewöhnst Du Dich schnell an den starken Geschmack und kannst bald Verbesserungen an den (noch) schmerzempfindlichen Zähnen feststellen. :) Übrigens: Idealerweise spülst Du zweimal täglich nach dem Zähneputzen ca. 30 Sekunden lang mit 20 ml unverdünntem LISTERINE Total Care Sensitive.

@all: Spült Ihr bereits regelmäßig? Habt Ihr noch einen Tipp für die Eingewönungsphase?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 08.04.11 - 19:07 Uhr

    von: Nicmel

    Ich hab es gestern zum ersten Mal benutzt und muss sagen so stark finde ich es gar nicht..! Also in 4 Tagen gibt es den Eis -Test

  • 08.04.11 - 19:31 Uhr

    von: Nicole6

    Ich finde LISTERINE auch nicht so stark,aber ein wenig auf der Zunge merkt man es.

  • 08.04.11 - 19:35 Uhr

    von: simra

    Ich finde, dass es nach dem Spülen im Mund noch etwas nach”brennt”, aber das finde ich sehr angenehm!

  • 08.04.11 - 19:36 Uhr

    von: AsCitiesBurn

    ein glück , dass ich nicht der einzige bin der es nicht als scharf empfindet :)
    nen tipp hab ich nicht . aber ich kann mir gut vorstellen , dass sich dein Mundraum im laufe der zeit daran gewöhnt .. wenn du es tag für tag steigerst . und wenn es pro tag nur ne sekunde mehr ist ..

  • 08.04.11 - 19:39 Uhr

    von: maria255

    Ich habe es nun schon ein paar mal benutzt. Die ersten male war es ganz schön stark.Habe mich direkt anstrengen müssen, um es nicht gleich wieder auszuspucken. :-( ? Aber nach dem 2. und 3. mal wird es schon besser. :-) !! Mal sehen wie die Wirkung beim nächsten Eis ist. Auf jedenfall wird 2mal täglich nach dem Zähne putzen mit LISTERINE gespült.
    Tschüß. Wünsche ein schönes Wochenende

  • 08.04.11 - 19:39 Uhr

    von: Nachtfeechen

    Es ist schon ziemlich heftig wenn man es das Erste mal benutzt, aber beim zweiten mal weis man was auf einen zukommt und es fällt leichter es im Mund zu behalten.

  • 08.04.11 - 19:39 Uhr

    von: schnufftel78

    Na mal schauen ob ich mich daran gewöhn, es brennt schon ganz schön :)

  • 08.04.11 - 19:56 Uhr

    von: livii

    Ich habe gerade zum 1. Mal getestet. Die 30-Sekunden-Wette konnte ich halten, auch wenn Listerine wirklich “chön charf” ist. :-)
    Im ersten Moment fand ich es nicht so intensiv, aber beim Gurgeln wurde es “hui”. Super. Ich kann mir vorstellen, dass sämtliche Bakterien sofort Reißaus nehmen…

    Geschmacklich finde ich Listerine sehr gut, es könnte aber weniger süß sein. Mir ist aufgefallen, dass meine Zunge nach dem Spülen ziemlich belegt aussah – woher kommt das?
    Der intensive Geschmack hat mich zuerst vermuten lassen, dass ich mindestens die nächste halbe Stunde NICHTS anderes schmecken werde, allerdings war das nicht der Fall. Nach wenigen Minuten war der intensive Geschmack verflogen und geblieben ist ein angenehm “sauberer” neutraler Geschmack und eine angenehm prickelnde Zunge. Ich habe das Gefühl, dass sich meine Zähne anders anfühlen. Einerseits sind sie total glatt, andererseits spüre ich sie irgendwie. Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein? So oder so, ich bin positiv überrascht, auch wenn sich die hauptsächliche Wirkung (weniger empfindliche Zähne) erst in ein paar Tagen entfalten wird. Darauf bin ich WIRKLICH schon sehr gespannt. Auch wenn hier der erhoffte Erfolg nicht oder nur teilweise eintritt, ist das Frisch-und-sauber-Gefühl schon ausreichend, um das Produkt zu verwenden.
    Die von mir bisher ausprobierten anderen Mundspülungen waren alle eher “naja” …da sieht man mal: man sollte nicht verfrüht aufgeben…

  • 08.04.11 - 19:57 Uhr

    von: danschi

    ICh bin begeistert! Habe heute das erste mal ein Stamperl genommen und anständig gespült: WOW am Anfang dachte ich nur “urscharf” aber es legt sich gleich wieder. Und anhalten tut es mind. 3-4 Std. nach dem Spülen (ich hatte dazwischen einen Kaffee getrunken).

  • 08.04.11 - 20:10 Uhr

    von: woelckchen7010

    Der Test hat begonnen. Habe heute Flaschen an Kollegen verteilt :-)

  • 08.04.11 - 20:11 Uhr

    von: rdql

    Bin fleißig am Spülen, aber die Schärfe ist noch immer extrem! Obwohl ich die Mundspülung mit Wasser verdünne brennt es vor allem auf der Zunge. Aber danach ist es ein gutes Gefühl und der Geschmack ist sehr angenehm. Hoffe dass sich das Spülen auch lohnt und meine Zahnschmerzen bekämpft!
    Mein Freund ist schon begeistert von der Mundspülung und er findet das es von Spülung zu Spülung immer besser wird mit der Schärfe!

  • 08.04.11 - 20:13 Uhr

    von: bexxx

    Also ich fand es schon stark und es hat auch etwas gebrannt aber weiter gehts

  • 08.04.11 - 20:15 Uhr

    von: kathamarie

    Also ich finde es schon ziemlich scharf und habe es ein bisschen verdünnt. mein 4-jähriger Sohn findet es auch gut. Und vor allem weil es blau ist!

  • 08.04.11 - 20:17 Uhr

    von: teufelsfels

    Seit das Paket angekommen ist spüle ich nun mit der neuen Listerine. Ich muß sagen, am ersten Tag war es echt der Hammer, nach 10 sec. war erst mal Schluß. Jetzt wirds immer länger und an die frische Schärfe gewöhnt man sich dann doch recht schnell. Sehr angenehm ist der frische Geschmack der noch einige Zeit nach dem Spülen im Mund bleibt. Auch der heißgeliebte Eisbecher war heute kein Problem, keine Schmerzen mehr, einfach toll!!!Schönes Wochenende euch restlichen Testern.

  • 08.04.11 - 20:29 Uhr

    von: sonnenschein1969

    das erste spülen war ziemlich heftig und ungewohnt, sogar brennend auf der zunge und an den lippen, ich werde jetzt erstmal mit 10 sec. anfangen. als das brennen vorbei war, war das frischegefühl im mund genial. ab heute testet die family mit. ich werde sie mal vorwarnen!!!

  • 08.04.11 - 20:39 Uhr

    von: mamili0610

    finde den Geschmack genau richtig!

  • 08.04.11 - 20:43 Uhr

    von: Contadora

    Wir spülen seit heute mit Listerine, und ich kann nur sagen, die Spülung schmeckt gar nicht sooo schlimm.
    Ich finde sie wirklich angenehm vom Geschmack her, mein Mann findet sie dagegen etwas scharf, aber nicht zu scharf.

  • 08.04.11 - 20:52 Uhr

    von: Genia79

    Da bin ich ja beruhigt, dass nicht nur mir die Zunge brennt. Dacht schon ich halt garnichts aus…. na mal sehen, ob man sich dran gewöhnt. Der Geschmack ist ja nicht schlecht, aber eben ein bissle stark.

  • 08.04.11 - 20:53 Uhr

    von: Xena59

    Ich hab Listerine nun insgesamt 4 x benutzt und find es gar nicht so scharf. Der Geschmack erinnert an Kaugummi und und das angenehme frische Gefühl nach dem Spülen find ich ganz toll:-)

  • 08.04.11 - 21:09 Uhr

    von: lisa6712

    bin begeistert..der frische Atem hält total lange an……meine Family ist auch begeistert…

  • 08.04.11 - 21:17 Uhr

    von: aga84

    ich finde es auch sehr scharf , aber danach fühlt es sich fast schon steril im mund an und der atem bleibt auch länger frisch : -) habe ein kleines listerine mit den bechern auf unsere damentoilette in der arbeit positioniert, mal sehen was passiert…

  • 08.04.11 - 21:20 Uhr

    von: Jeany2710

    ohje ich sehe, dass es vielen genauso geht wie mir und meinen bisherigen testpersonen. der erste schluck war der horror…. aber es wirkt wirklich. habe es erst zweimal benutzt, aber ich emfpand meinen tee nicht mehr so heiss an den zähnen – ich werde abwarten, wie es sich entwickelt. ich habe auch schon die ersten flaschen verteilt.

  • 08.04.11 - 21:24 Uhr

    von: Gabi

    Also für mich ist es sehr scharf. Konnte nur mit 15 sec. anfangen, werd mich aber brav steigern :)

  • 08.04.11 - 21:28 Uhr

    von: siwimawi

    also ich bekomme probleme, meine zunge wird wund….. schwillt an…..ich versuche es, aber es wird rot, tut weh danach und dann ist alles empfindlich…… kenne ich von keiner mundspülung….ich habe heute nochmal mit einem probanten gesprochen, der sagte mir auch, das er das als sehr unngenehm empfindet, +besser wäre eine angenehmer sanfter geschmack…. auch mit angenehm sanf kommt der geruch niocht wioeder, liegt ja bekanntlich an den bakterien, welche andere bestandteile oder inhaltstoffe bekämpfen….. was nun?!

  • 08.04.11 - 22:22 Uhr

    von: Nimue1973

    ich finde es auch nicht so arg scharf. Mein Sohn (6) würds gern verwenden – aus welchem Grund ist es erst für Kinder ab 12 ?
    Ähnliche Produkte sind oft schon ab 6…

  • 08.04.11 - 22:44 Uhr

    von: Lavalampe123

    Da das mein 1. Projekt ist, war ich erstmal baff, wie viel Testmaterial man erhält und wie schnell das alles ging. Super! So kann es jetzt also losgehen :-)
    Habe sie heute das 1. Mal probiert:
    Fand die Menge (eine Verschlusskappe) ganz schön viel, um dann schön ausgiebig zu spülen und zu gurgeln.
    Die Schärfe? Tja, das würde ich als 50/50 beurteilen: einerseits fand ich sie gar nicht scharf, eher süßlich und gleichzeitig hat sich meine Zungenspitze sofort ganz komisch angefühlt und sie fand es definitiv scharf !!
    Also: Gurgeln gar kein Problem, Spülen im Zungenbereich eine Herausforderung.

    Weiß jemand, warum die Zunge da so empfindlich ist? Hab grad gesehen, dass andere es auch an der Zunge extrem merkten..

    Der Nachgeschmack verflüchtigt sich wirklich kurzfristig und (bisher) fühlt es sich einfach sauber an und die Zähne schön glatt.
    Bin auf die nächsten Tage gespannt und dann auf die Wirkung bzgl Schmerzempfindlichkeit.

    Euch auch noch viel Spaß!

  • 08.04.11 - 22:51 Uhr

    von: htk185

    ich habs bis jetzt 3mal verwendet. beim ersten mal fand ich es überraschend scharf, habe mich aber schnell daran gewöhnt. mein mundraum fühlt sich nach dem spülen richtig keimfrei an (: aber nachher gibts einen süsslichen nachgeschmack, der ist super (:
    mein mann hats auch heut getestet. bei ihm ists aber so, der ist mit eine geschwollenen backe aufgewacht. hat dann nach dem zähneputzen listerine verwendet und die schwellung hat abgenommen. weiß nicht ob das jetzt direkt mit listerine zu tun hatte, aber er schwört jetzt auf listerine (:

  • 08.04.11 - 23:04 Uhr

    von: VHotel

    Ich verwende Listerine schon länger regelmäßig und bin immer noch davon überzeugt.

  • 08.04.11 - 23:09 Uhr

    von: spaetzle85

    danke für die Tipps!!!
    Heute morgen es probiert und mensch hat das gebrannt sag ich euch, vorallem auf der Zunge :-( oder eher gesagt hauptsächlich auf der Zunge.

    Und der Geschmack, hmmm…das erinnert mich an Amerika :-) kennt jemand die Kaugummisorte Winnterfresh??? Die gabs dort und genau so schmeckt die Spülung.

  • 08.04.11 - 23:42 Uhr

    von: Chrislaude

    Ich finde den Geschmack ebenfalls ein bisschen zu süß und habe das auch schon von Testern gesagt bekommen.

  • 08.04.11 - 23:43 Uhr

    von: Elke6

    Meine Tochter 15 nimmt es pur und mein Sohn fast 10 bekommt es 40/60 mit Wasser verdünnt ! Meine Tochter ist begeistert von Listerine mein Sohn naja ???? mal sehn ob ers weiterverwenden möchte

  • 08.04.11 - 23:49 Uhr

    von: realice

    Also ich habe jetzt die ersten tests hinter mir und kann mich noch nicht an die Schärfe gewöhnen, es brennt doch noch gut nach :) Deswegen nehme ich Listerine zur Eingewöhnung noch verdünnt ein… Der frische Geschmack ist aber super :)

  • 09.04.11 - 06:57 Uhr

    von: skuhlmann

    Hallo,

    auch ich habe beim ersten mal gedacht oh man wie scharf. Aber bei jeder weiteren Anwendung wird es immer besser und man kann es länger im Mund behalten……

  • 09.04.11 - 08:02 Uhr

    von: SmashD

    Ich empfinde Listerine schon als scharf, aber weniger direkt als Geschmack an sich, sondern eher als schmerzhaft auf der Zunge… wenn ihr versteht, was ich meine?!
    Aber da gibt es nix, von wegen Eingewöhnungsphase… Zähne zusammenbeissen (!!) und durch. Direkt ne Minute, dann fällt die halbe um so leichter! ;)

  • 09.04.11 - 09:42 Uhr

    von: Langerfeld

    Listerine brennt ja ganz schön im Mund und den Nachgeschmack finde ich auch nicht so toll, einfach zu süß. Doch für meine schmerzempfindlichen Zähne halte ich durch und hoffe, es hilft.

  • 09.04.11 - 09:53 Uhr

    von: Sommerersprosse

    Es wird echt mit jedem Spülen besser…. die Schärfe ist inzwischen gut auszuhalten. Der frische Geschmack, der bleibt, ist wundervoll. Macht es was, wenn man öfter als 2x täglich spült?

  • 09.04.11 - 11:11 Uhr

    von: Betti23

    Benütz die Spülung 1 – 2 mal täglich, aufjeden fall immer vor dem zu Bett gehen, damit es nachts gut einwirken kann. Die Spülung ist zwar scharf, hatter aber schon schärfere im Mund ;-) Eigentlich genau richtig, man verspürt somit auch gewisse Frische und Sauberkeit im Mundraum.

  • 09.04.11 - 11:47 Uhr

    von: Nyana.

    Listerine ist wirklich nichts für “Weicheier” :-) Man gewöhnt sich aber recht schnell daran, am Anfang hab ich ein bisschen getrickst und die Spülung leicht verdünnt. Die Wirkung gegen Schmerz kam nach 4 Tagen.
    Mittlerweile gibt es bei Kälte (vor allem Getränke) keine Probleme mehr. Jetzt wart ich noch drauf, dass es bei Saurem oder Süß-Kaltem (ich hab echt Probleme :-) ) noch wirkt, bin aber zuversichtlich.

  • 09.04.11 - 11:56 Uhr

    von: thlstdnc

    ich kannte listerine vorher schon…der geschmack ist immer gleich heftig :) eins fällt mir hier aber auf. ich habe nach der benutzung das gefühl den ganzen mund voller zucker zu haben – geht das noch jemandem so?

    enrico

  • 09.04.11 - 11:59 Uhr

    von: schnepfi

    Das Paket ist gestern gekommen und heute früh habe ich es direkt ausprobiert.
    Habe ich mich erschrocken….ist das schrecklich scharf!!!!
    Werde gleich und Montag direkt die Flaschen verteilen.

  • 09.04.11 - 12:14 Uhr

    von: alexander1505

    Ich spüle schon regelmäßig.Ja am Anfang ein bisschen scharf,aber nciht so sehr wie ich befürchtet hatte.Finde es sehr gut das der geschmack lange im Mund bleibt.

  • 09.04.11 - 12:20 Uhr

    von: EChT

    Bin total begeistert – habe gestern abend und heute früh bereits gespült; ein super angenehmer Geschmack, es brennt etwas im Mund, aber der Atem ist danach noch lange total frisch und die Zähne fühlen sich superangenehm an.
    Absolut *daumenhoch* – bin jetzt schon total “angefixt” von dieser Mundspülung.

  • 09.04.11 - 13:52 Uhr

    von: DaniSz

    Ich bin eher der Typ “Augen zu und durch”!!! Wenn sich Listerine erst bei 30 sek. voll entfalten kann, dann soll es gegälligst auch von Anfang an seine 30 Sekunden bekommen- jaaa,ätz die Bakterien weg!!!! Ist zwar wirklich höllisch scharf, wenn es sich den 20sek nähert, aber da muß man durch!!!
    Also Leute- wir sind ja schon echt scharf drauf!!!! :-)

  • 09.04.11 - 14:09 Uhr

    von: rdql

    Je öfter man mit der Mundspülung spült desto besser wird es mit der Schärfe. Ich gebe auch immer den Tip weiter dass man zuerst die Mundspülung mit Wasser verdünnen sollte und das es von Spülung zu Spülung immer besser wird und nicht gleich aufgeben!!!

    Bis jetzt war jeder begeistert dem ich ein Flasche mit der Mundsülung gab und alle hoffen auch dass die Ursache mit den schmerzempfindlichen Zähnen bekämpft wird.

  • 09.04.11 - 14:46 Uhr

    von: alwine

    Eben Paket von der Post abgeholt, ausgepakt, mich gefreut und ausprobiert!! -> also mir schmeckt, mag auch den Nachgeschmack sehr gerne und fühtl sich alles sehr frisch und angenehm an, wie Kaugummi oder lecker Bonbon!! Fazit bisher: gefällt mir ;)

  • 09.04.11 - 16:04 Uhr

    von: Panoptica

    Ui, also ich finde es schon scharf und ich mag es ansonsten SEHR scharf beim Essen, aber das hier ist eine andere Art Schaerfe. Man gewoehnt sich aber dran, also alle: durchhalten ;)

  • 09.04.11 - 16:09 Uhr

    von: martinaj

    Auf der Zunge brennt es, ansonsten nur super erfrischend.

  • 09.04.11 - 16:26 Uhr

    von: Vivchen13

    Ich finde man kann die Stärke und Schärfe gut aushalten. Ich bewege meine Zunge viel hin und her wenn ich spüle, hab das Gefühl das regt den Speichelfluss noch mehr an und das mildert dann auch die Schärfe etwas. ;)
    Der angenehme frische Geschmack und das “super-sauber” Gefühl sind echt der Hammer! Und auch wenn ich selbst nicht soooo extrem unter überempfindlichen Zähnen leide bin ich trotzdem gespannt ob sich da was tun wird. Und selbst wenn nicht, allein wegen dem Reinigungsgefühl lohnt es sich wie ich finde. :)

  • 09.04.11 - 17:05 Uhr

    von: sueki

    Gestern abend hab ich 20 Sekunden durchgehalten – heute Morgen nicht ganz. Ich finde den Geschmack gut – und denke, dass man sich schnell an die schärfe gewöhnen kann.

  • 09.04.11 - 17:18 Uhr

    von: Bernd77

    Ich finde die Spülung sehr intensiv und auch erfrischend. So hat man einen sehr guten Geschmack im Mund nach der Anwendung. Wobei ich mich an die Spüling noch etwas gewöhnen muss.

  • 09.04.11 - 18:02 Uhr

    von: PitderKuenstler

    Ich habe vorher immer das normale Listerine benutzt und finde nicht das dieses hier “schärfer” ist. Schmeckt ganz normal und gibt danach langanhaltende Frische im Mund. Ich bin echt mal gespannt ob meine Zähne danach nicht mehr so empfindlich sind.

  • 09.04.11 - 18:04 Uhr

    von: kiss29

    Wir sind alle noch in der ‘Eingewöhnungsphase’ und noch nicht bei 30 Sekunden angekommen ;)

  • 09.04.11 - 18:32 Uhr

    von: Sorelina

    Anfangs hat mich der Geschmack etwas gestört und, dann kam das kribbeln auf der Zunge dazu, ich denke ich hab es nicht länger als 10 sec. geschafft! :-) der Nachgfeschmack hat mich irgendwie an süßungsmittel erinnert, was aber nicht störrt. Die langanhaltende Frische im Mund kann ich nur bestätigten. Ich werde es gleich heute am Abend nochmal versuchen und diesesmal etwas länger! :-)

  • 09.04.11 - 18:48 Uhr

    von: moni.s

    Hab es heute das erste mal benutzt, es ist ganz schon scharf, ich habs leider nur 10 Sekunden geschafft. Ich werd versuchen mich bei jedm mal ein bisschen zu steigern. Mein Mann hats auch schon ausprobiert, er hats länger geschafft aber auch nicht die ganzen 30 Sekunden. Der Geschmack könnte etwas weniger süß sein aber die Frische im Mund hält ganz lang an. :-)

  • 09.04.11 - 18:49 Uhr

    von: Mary_01

    Der Geschmack ist ja wirklich “Aaaaahhh”. Bereits bei der ersten Verwendung waren für mich aber die 30 sec kein Problem. Mein Tip: nicht zu viel atmen beim Spülen!
    Der Geruch erinnert sehr stark an Zahnarzt, wirkt aber “sauber”.
    Für meinen Geschmack ist Listerine sensitiv ein wenig zu süß, ich würde mir beim Nachgeschmack ein wenig mehr Schärfe oder Frische wünschen.
    Die Mundschleimhaut war etwas irritiert, hat gebrannt, die Zungenspitze war ein wenig taub. Das Gefühl ist aber nach ca. 3 Minuten wieder verschwunden und geblieben ist ein “glattes Gefühl” auf den Zähnen.
    Morgen früh wird meine Familie testen, nächste Woche werde ich die Probierpackungen dann weitergeben.

  • 09.04.11 - 19:00 Uhr

    von: carrie84

    Da ich die ganze Woche unterwegs war konnte ich leider erst heute mein Paktet öffnen. Hab die Mundspülung dann auch gleich ausprobiert und find sie super!! Hatte ja zum Glück schon Erfahrung mit Listerine “Cool Mint” und fand sie daher gar nicht zu scharf sondern genau richtig. Hatte vor Listerine auch schon einige andere Spülungen getestet und da fand ich war die Wirkung nach kurzer Zeit schon weg. Bei Listerine spürt man die Frische einfach viel länger und das schätze ich auch so. Bin jetzt gespannt auf den Effekt bezüglich der Schmerzempfindlichkeit… werd jetzt beim Verteilen als erstes in meiner Familie anfangen und am Montag dann in der Arbeit..

  • 09.04.11 - 19:28 Uhr

    von: Jepanipa

    als Tip für alle denen die Eingewöhnung schwerfällt:

    wenn man vor der Anwendung die Zähne auch schon mit einer “scharfen Zahnpasta” putzt, wirkt der Geschmack nicht so extrem.

    Bei der vorhergehenden Mundhygiene darauf achten das man die Zunge nicht zu sehr reizt, sonst verstärkt sich das brennende Gefühl auf der Zunge. (Gerade wenn man Zungenreiniger benutzt!)

    ansonsten: macht euch keine Gedanken darüber das jeder die Schärfe anders empfindet. Die Geschmacksnerven sind bei jedem Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt. Viele sind auch einfach schon durch scharfes Essen daran gewöhnt. Nehmt euch die Zeit die ihr für die Eingewöhungn braucht… meiner Meinung nach sollte es keine Qual sein die Mundspülung anzuwenden. In der Ruhe liegt die Kraft ;-)

    Ich selber benutze schon jahrelang Mundspülungen und bin deswegen “trainiert”. Ich muss jedoch sagen das dies die erste Mundspülung ist die für mich einen so nachhaltigen spürbaren Erfolg bringt. Zum einem die langanhaltende Frische ohne den Geschmack zu beieinflussen und zum anderen das Gefühl das sich wirklich was “bewegt”… man spürt quasi wie die Mundspülung wirkt. Bis jetzt gebe ich beide Daumen hoch.

    @ kathamarie… bei uns in der Zahnarztpraxis empfehlen wir Mundspülungen erst ab dem 6ten Lebensjahr. Weil erst ab da sichergestellt ist das die Kinder die Spülung nicht intuitiv runterschlucken. Finde ich für deine Kleine vielleicht noch etwas zu früh

  • 09.04.11 - 19:32 Uhr

    von: Tiggalein

    Hier ihr Mittester da draußen.
    Ich bin soooo begeistert von Listerine. Ich bin voll überzeugt und hab auch schon einige mitbegeisterete bekommen.

    DANKE Trnd für das super Projekt

  • 09.04.11 - 19:50 Uhr

    von: ireneb

    ich finde auch, dass es sehr scharf ist. Allerdings geht es bei mir am Anfang, die Schärfe kommt erst später! Ich freu mich drauf, dass es mit der Zeit nachläßt! :-)
    Ich habe mich allerdings sehr über die Süße am Anfang gewundert! Da sit doch wohl kein Zucker dirn! Ich habe nachgelesen, es ist Sacharin drin. Schädigt das auch die Zähne wie Zucker?????????? Das wäre ja fatal, wenn ich es die ganze Nacht drauflasse…

  • 09.04.11 - 21:08 Uhr

    von: joschihh

    Ich finde dies gar nicht so scharf. Das grüne ist noch viel stärker.
    Aber mein Tipp für alle die es zu scharf finden. Durchhalten. Geht schnell weg, nach 3-4 Anwendungen oder zwischendurch mal mit dem grünen Listerine spülen, dann ist total care weich.
    Schlecht ist natürlich, wenn man eine Wunde oder gereizte Stellen auf der Zunge oder in der Wange hat dann tut es auch weh.

    bin total begeistert von Total Care. Morgens und abends wird gespült.

  • 09.04.11 - 21:10 Uhr

    von: Schnuffi73

    Mein erster Selbstversuch war eine Herausforderung, da ich eine super-tolle Nasennebenhölenentzündung hatte. Daher konnte ich nur relativ kurz spülen weil ich nicht durch die Nase atmen konnte.
    Aber ich glaube viel länger hätte ich es ohnehin nicht geschafft. Mittlerweile habe ich mich ganz gut dran gewöhnt und finde die Frische hält auch schön lange an.
    Ab morgen ist dann meine Verwandschaft dran ;-)
    Bin schon gespannt auf deren Rückmeldungen….

  • 09.04.11 - 21:13 Uhr

    von: eva.marisa

    Ich finde es sehr scharf und gewöhnungsbedürftig, auch der lange Nachgeschmack ist nicht so angenehm. Aber ich bleibe dran. Bin auch gespannt was meine Mittester sagen!

  • 09.04.11 - 21:15 Uhr

    von: MelH81

    Ich finde sie immer wieder auf´s Neue sehr scharf. Wenn es zu schlimm wird, spüle ich nicht mehr hin und her, sondern behalte die Lösung still im Mund. Dann zieh ich sie langsam zwischen den Zähnen durch und wenn es nicht mehr ganz so arg brennt, gurgel ich nochmal.

  • 09.04.11 - 21:21 Uhr

    von: nurey

    Ich habe meinen Paket leider sehr spät, erst gestern erhalten. Den Inhalt meiner Listerine Flasche gleich am Abend getestet: Ich empfinde die Lösung als sehr angenehm. sowohl während des spülens, als auch den Nachgeschmack im Mund.

  • 09.04.11 - 21:24 Uhr

    von: dodo7

    Am Angenehmsten ist das tolle frischegefühl, das listerine nach dem spülen hinterlässt!

  • 09.04.11 - 21:28 Uhr

    von: lolo01

    auch nach den ersten paae Malen ist es einfach noch scharf für mich! Vorallem meine Zunge, autsch-das brennt!!! Hoffe, es wird besser!
    Das saubere Mundgefühl danach ist super!

  • 09.04.11 - 21:30 Uhr

    von: Kalkuttimutti

    hallo,
    ich benutze seit jahren ausschliesslich listerine.
    andere mundspülungen waren entweder zu lasch oder zu eklig, wie die letzte zb.
    ich bin also absoluter fan von dieser wirklich scarfen starken leistung von listerine.
    ich bin sehr gespannt in wie fern sich das auf empfindliche zähne auswirkt die ich und auch bekannte und kollegen durchaus leider noch haben,..

    ich bin gespannt :)
    bis bald

  • 09.04.11 - 21:35 Uhr

    von: redkater

    Beim ersten mal waren es grade mal 10 sek. die ich geschaft habe aber es wird immer einfacher die 30 sek. einzuhalten. Ich fang erst an die Spülung durch die Zähne zu drücken so ca 10-15 sek dann gurgel ich damit so ca 5 sek dadurch ist die schärfe von der Zunge weg. dannach versuch ich noch mla die Spülung kräftig im Mund zu vetteilen mit zunge rollen durch die zähne drücken und so weitr und ich komme zeitweise so auf 45 sek. Danach fühlen dihc die Zähne noch mal etwas sauberer glatter an und man hat lange frischen Atem Aber auch kurz ein taubes Gefühl im Mund so knapp ne halbe Minute lang

  • 09.04.11 - 21:56 Uhr

    von: Kaenga71

    Mein erster Test war eine Herausforderung. 1 Becherkappe 30 Sekunden. – Der gesamte Mundraum brannte wie Hölle. Die Zunge und das Zahnfleisch waren unbeeindruckt. Nach dem Nachlassen des brennenden Gefühls empfinde ich die Wirkung als sehr angenehm und erfrischend. Ich hoffe, daß ich ab dem 5.Tag “Listerinator” bin und nur mehr den angenehmen Teil genießen kann.

  • 09.04.11 - 22:43 Uhr

    von: dreamless428

    habe gestern zum ersten mal die mundspülung benutzt. bis jetzt habe ich nur die erfahrung mit einer anderen sensitive-mundspülungen gemacht. war dann doch überrascht, dass meine bisherige mundspülung im vergleich zu listerine überhaupt nicht stark ist – eher eine waschlappen-variante. :D werde daher einmal die “schwächlings”-methode ausprobieren (10 sek, 20 sek, 30 sek).
    da mein bruder seit jahren überzeugter listerine-anwender ist hat er gleich diese zum probieren bekommen – er ist sehr zufrieden damit. habe auch schon an freunde einige proben verteilt. auf rückmeldungen warte ich noch…

  • 09.04.11 - 23:33 Uhr

    von: pandaba

    hallo, ich habe es gleich gestern abend getestet. Ich finde es suuper. Das ist gar nicht so scharf und bitter! Aber es brennt juckt oder sogar kribbelt auf der Zunge. Aber ich denke das ist ok so! Mir gefällt es auf jeden Fall! Allerdings habe ich es mit einwenig Wasser verdünnt! Das mache ich immer mit Mundspülung! Aber ich werde es heute noch mal ohne Wasser ausprobieren also Pur! Da bin ich mal gespannt! Ich habe schon einige Proben ausgeteilt. Ich warte noch auf Rückmeldung! Da bin ich auch gespannt! Den Flyer zum Aufhängen Mittester gesucht habe ich an meinem Auto angehängt an die Scheibe von innen! Ich wünsche noch allen viel Spaß!:)

  • 10.04.11 - 00:27 Uhr

    von: LZ9900

    Meine ersten Tage sind nun ja schon vorbei, und bisher bin ich sehr zufrieden, allerdings schmerzen die zähne natürlich noch, das wird wohl länger brauchen. Meine Mutter hat sich heute verschluckt, und das war übel, werde darüber gleich einen bericht verfassen.

  • 10.04.11 - 10:35 Uhr

    von: kne50

    ich spühle jeden tag und ich muss sagen nach dem zweiten mal ist es garnimma schlimm ich mag es echt gerne !!!!

  • 10.04.11 - 10:36 Uhr

    von: Kathrin1984

    Wow, das war mal ganz schön scharf!!! Meine Zunge hat gebrannt und die 30sek. konnte ich´s nicht aushalten. Hoffe es wird mit der Zeit angenehmer so wie alle schreiben! :-)

  • 10.04.11 - 10:38 Uhr

    von: Jini80

    ich spüle nur zweimal die woche.. denn öfter sollte man mundspülungen nicht benutzen..
    für mich ist es allerdings nicht zu scharf und es ist auch auszuhalten 30 sec. zu spülen.. kommt aber auch vll. daher, dass ich listerine schon viele jahre benutze.
    viel spaß euch allen noch!

    @alle die sehr schmerzempfindliche zähne haben… neben der mundspülung würde ich auch noch zahncreme gegen schmerzempfindliche zähne nehmen… dann hilft das richtig.
    z.b. sensodyne rapid (diese funktioniert super)

  • 10.04.11 - 10:40 Uhr

    von: Contadora

    Ich spüle fleißig 2x täglich. Ich habe ein gutes Gefühl. Die schmerzempfindlichen Zähne haben sich jedoch noch nicht gebessert, aber das dauert auch noch einige Zeit, denke ich.

  • 10.04.11 - 10:44 Uhr

    von: bambusel

    Scharf, aber geil :-) Den Geschmack finde ich einfach super. Genau mein Ding. Wenn es jetzt auch noch so hilft wie es schmeckt, wäre ich echt glücklich!

  • 10.04.11 - 11:28 Uhr

    von: kamelgoaway

    ,Muss mich auch erst an die Schärfe gewöhnen, ist aber auch nicht extremer als bei anderen Spülungen, die ich schon verwendet habe. Meine Zahnärztin meit, man kann die Spülung auch etwas verdünnen. Sie würde das so machen.
    Ein tolles Frischegefühl im Mund. Mundgeruch ade.

  • 10.04.11 - 11:47 Uhr

    von: Xanthippy

    Ich spüle zweimal täglich mit Listerine, seit ich das Paket habe und am Anfang, sehr scharf, unangenehm, ich weiß nicht mal, ob ich 10 Sekunden geschafft habe.
    Mittlerweile geht es, aber es brennt am Zahnfleisch, denn ich habe eine Teilprothese, da kommt die Spülung direkt ans Zahnfleisch.
    Aber die Zähne fühlen sich glatter, das habe ich schon festgestellt. mal sehen, ob ich irgendwann auch 30 Sekunden schaffe.

  • 10.04.11 - 11:58 Uhr

    von: paschi1

    Ich halte die 30 sek. aus, aber auf der Zunge brennt es doch sehr. Gurgeln kann ich leider nicht, aber das kann ich auch nicht mit Wasser, es setzt bei mir sofort ein Würgereflex ein. Das ist schon immer so bei mir.Das anschließende Frischegefühl finde ich schmeckt eher nach “Zahnarzt”.

  • 10.04.11 - 12:12 Uhr

    von: vilanasun

    Ich fand die Mundspülung am Anfang auch sehr scharf. Besonders auf der Zunge und an den Wangen, deshalb habe ich die Spülzeit langsam gesteigert. Man merkt dabei einen guten Effekt, wenn man regelmäßig spült, jetzt bin ich schon bei 25 Sekunden.
    Ich habe auch das Brennen nach der Anwendung, wie es einige hier schon beschrieben haben, aber ich finde das gut, denn die Frische hält schön lange an und besonders nach dem Aufwachen merkt man manchmal noch ein angenehmes Gefühl im Mund vom Abend davor.

  • 10.04.11 - 12:32 Uhr

    von: Panoptica

    Ich habe es heute morgen zum vierten mal angewendet und ich scheine mich schon dran gewoehnt zu haben, denn es brennt gar nicht mehr. Hatte hier vorher schon geschrieben, dass es doch sehr scharf waere. Das ist es eigentlich nicht, sondern es brennt anfangs nur etwas auf der Zunge und nur da – wie andere auch schon berichteten. Es macht auf jeden Fall ein sehr frisches, sauberes Gefuehl im Mund, was man sonst mit “nur Zahnpasta” nicht erreicht. Wir werden weiter testen um dann nach laengerem Gebrauch auch die Wirkung hinsichtlich empfindlicher Zaehne besser beurteilen zu koennen.

  • 10.04.11 - 12:50 Uhr

    von: MartinaF

    Ich habe mein Startpaket gestern erhalten und schon fleissig den ersten Karton verteilt und auch heut Früh selber das erste Mal Listerine getestet.

    Es ist nicht so, dass es sich nicht aushalten lässt, aber meine Zunge war nach dem Spülen mal ne Weile leicht “taub” *G*

    Dennoch fühlt es sich super an im Mund nach dem Spülen und ich bin schon sehr neugierig, wie es weitergeht, bis wann ich eine Wirkung spüren werde.

  • 10.04.11 - 12:59 Uhr

    von: karsthans

    Am 8.4. Probeflaschen an die Arbeitskollegen verteilt, ich hätte noch mehr loswerden können.
    Heute dann der Selbstversuch nach dem Zähneputzen: Listerine ist beim ersten Mal schon recht scharf, hab aber die 30 sec wacker ausgehalten.
    Der Nachgeschmack war zunächst ein bischen unangenehm, hat sich aber nach ein paar Minuten verflüchtigt und es blieb ein Gefühl angenehmer Frische.

  • 10.04.11 - 13:14 Uhr

    von: Bimawe

    Sind nun auch im vierten Probetage am anfang war es mir echt zu scharf, aber es wird von mal zu mal besser, habe nun auch schon 20 sec. durchgehalten.
    Was echt super ist, ist das Frischegefühl danach und das hält echt lange an. Nun bin ich noch auf die wirkung zwecks schmerzempfindlicher Zähne gespannt – das wird heute nachmittag getestet mit einem Eis. Mal schauen ob man nach so kurzer Zeit schon etwas merkt.

  • 10.04.11 - 13:26 Uhr

    von: GeckoBln

    Man kann es auch super mit Wasser verdünnen. Aber ob es dann noch die gleiche Wirkung hat ist fraglich.

  • 10.04.11 - 13:47 Uhr

    von: m_steffi83

    Das erste Mal war wirklich richtig scharf – wow! Aber nach mehrmaligem Benützen gewöhnt man sich langsam dran, auch an den Nachgeschmack!

  • 10.04.11 - 13:48 Uhr

    von: Matschgal

    Beim ersten mal testen vor 2 Tagen empfand ich die Spülung die ersten 10 Sekunden lang schon sehr scharf , danach gings und auch die letzten Spülungen empfand ich als total erfrischend und angenehm. Vielleicht gönn ich mir heute gleich mal ein Eis mal schaun ob es schon wirkung zeigt :)

  • 10.04.11 - 13:59 Uhr

    von: lina1982

    Ich muss ganz ehrlich sagen das ich schon seit längerem Listerine benutze und ich mich bis Heute noch nicht “richtig” an die Schärfe gewöhnt habe,allerdings habe ich mich mittlerweile gesteigert auf 30 Sekunden.Am Anfang waren es eher 10 :) ) Bin aber trotzdem sehr von diesem Produkt überzeugt,da die Frische im Mund-im Gegensatz zu anderen Mundwassern-viel länger anhält.

  • 10.04.11 - 14:13 Uhr

    von: Isador

    Das erste Mal habe ich die 30 Sekunden nicht geschafft. Aber nun bin ich inzwischen daran gewöhnt. Man kann sich da wirklich steigern.

  • 10.04.11 - 14:42 Uhr

    von: magno100

    Für mich keine Problem mit den 30 Sekunden. Ich finde auch den Nachgeschmack sehr angenehm. Ich spüre die Schärfe erst nach etlichen Sekunden im Mund.Aber die Zähne sind danach schön glatt:-)

  • 10.04.11 - 15:48 Uhr

    von: Gitti53

    hallo zusammen, heute habe ich richtig probleme mit der mundspülung. scharf, stark und schlimm. glaube aber, es liegt an meiner schlimmen erkältung, die ich momental habe. ausserdem bin ich mit mundspülungen gar nicht empfindlich. habe schon listerine und dontodent ausprobiert. ausserdem auch bei zahnbehandlungen (wie jetzt wieder eine zahntaschentiefenbehandlung) nehme ich immer das nicht so alltägliche chlorhexamed fluid.
    vielleicht msollte ich jetzt (wegen RIESEN ERKÄLTUNG) mal ein bis zwei tage mit der mundspülung aussetzen.
    werde mich danach frohen mutes und mit frischem atem wieder melden.

  • 10.04.11 - 15:52 Uhr

    von: melbourne

    Wir (meine frau und ich) haben sofort probiert und es war uns eindeutig zu scharf. Länger als 10 Sekunden hielten wir es nicht durch. Nachdem wir nun schon den vierten Tag testen, schaffen wir schon 30 Sekunden. Man gewöhnt sich daran und es wird schon so selbstverständlich wie Zähneputzen. Meine Frau verdünnt es noch immer, da es ihr sonst zu scharf ist.

  • 10.04.11 - 16:32 Uhr

    von: maxel1203

    Ich spüle seit freitag regelmäßig und fand sie beim ersten Mal verwenden anfangs etwas scharf aber durch den angenehmen Nachgeschmack war es dann gar nicht so schlimm. Die 30 sec sind fast machbar. Ein leichtes Zungenbrennen ist aber trotzem, aber nicht so schlimm wie bei der normalen Listerine.

  • 10.04.11 - 16:48 Uhr

    von: bri_gitte

    Die Spülung ist sehr scharf und brennt höllisch an der Zungenspitze. Auch nach der 5. Anwendung . ( ich kenne die dentalux extra mint von lidl und riecht genau gleich und ist genau so scharf) ???

  • 10.04.11 - 16:53 Uhr

    von: festinalente

    Ich benutze nun schon seit Freitag die Mundspülung. Die Intensität ist sehr stark und 30 sec. schaffe ich überhaupt nicht, da ich das Produkt auf der Zunge kaum aushalten kann. 10sec ist das maximale was ich bislang aushalte. Der Effekt an den Zähnen ist schon überzeugend, denn sie fühlen sich total gereinigt und sauber an. Der Nachgeschmack überzeugt mich ebenfalls. Das macht Mut und deshalb bleibe ich tapfer und übe morgens und abends weiter und senke hoffentlich bald dadurch meine Schmerzschwelle!

  • 10.04.11 - 17:05 Uhr

    von: Ventogang

    Nach dem ersten benutzen hab ich es mal knapp 15 Sekunden geschafft. Gebe jetzt für die Eingewöhnungsphase ein bisschen Wasser dazu. Wenn ich die 30 Sekunden schaffe werde ich das Wasser nach und nach weg lassen.Der Nachgeschmack ist recht angenehm.Die Zunge fühlt sich nach dem Spülen für ein paar Minuten ein bisschen Taup an.

  • 10.04.11 - 17:50 Uhr

    von: Bentes

    Ich habe Listerine auch schon getest. Mir ist das Produkt zurzeit noch zu “scharf”. Habe gerade mal 10 Sek. durchgehalten. Ich hoffe, es wir die nächsten Tage besser.
    Sonst ist mein erster Eindruck sehr gut.

  • 10.04.11 - 17:58 Uhr

    von: andys2001

    Wow! Ich hab geglaubt ich bin ein Weichei.
    Aber Dank der Kommentare meiner Mittester bin ich wieder beruhigt ;)
    Ich würde einen großen Warnhinweis drauf geben, sonst gibt man nach dem ersten Versuch auf!
    Meiner erwachsenen Tochter habe ich es 1L:3 Wasser zum Testen gegeben und sie hat auch damit die 10 Sekunden Grenze grad überschritten.
    Dafür ist positiv aufgefallen, dass nach dem Ausspucken keine Schmerzen bleiben!
    Ohne der Beschreibung in den beigepackten Unterlagen wäre es das für mich gewesen. Aber wir probierenweiter ob wir es bald schaffen Listerine pur zu verwenden.

  • 10.04.11 - 18:06 Uhr

    von: Paul59

    Freitag ist das prall gefüllte Paket angekommen, seitdem spülen meine Frau und ich regelmässig. Erstmal war es “sauscharf” aber man gewöhnt sich dran. Meine Frau hatte vorher schon eine andere Mundspülung von Listerine und hatte sich schon dran gewöhnt. Naja Kaffee schmeckt danach erstmal nicht, aber das ist auch gesünder so ;-)

  • 10.04.11 - 18:07 Uhr

    von: mauerblumi

    mein ertser gedanke war: boah, da schießen einem ja die tränen in die augen…. mal gucken wie es sich in den ersten Tagen entwickelt!

  • 10.04.11 - 18:31 Uhr

    von: Nixbambi

    Hatte auch schon einen Kaffee nach dem Spülen, aber der frische Geschmack im Mund ist gleich wieder zurückgekommen, finde ich megastark. Ich war ja heute am Fußballplatz und auf der Tribüne sitzt man ja so nahe beisammen hatte selber schon oft den Gedanken ob ich vielleicht Mundgeruch habe, man ist sich ja nie so sicher obwohl ich ein häufiger Zähneputzer bin. Heute das 1. Mal keinen Gedanken daran verschwendet. Danke Listerine. Ich mag dich jetzt schon.

  • 10.04.11 - 18:34 Uhr

    von: Nixbambi

    Lustigerweise finden eher Männer dass es scharf schmeckt, Frauen hingegen macht es weniger bis nix aus. Tenor meiner Tester. Der Anfangs bemängelte Krankenhausduft scheint nach dem Testen jetzt kein Problem mehr zu sein. Man riecht ja auch nicht immer an der Flasche und Zahnarztgeruch aus dem Mund heißt ja auch. ICH PFLEGE MEINE ZÄHNE, du auch ???

  • 10.04.11 - 18:37 Uhr

    von: Nixbambi

    Hätte ich fast vergessen, irgendwie macht Listerine TCS gute Laune, keine Ahnung warum aber ich muss nach dem Spülen immer Lachen meinem Mann und den anderen Testern geht`s genauso. Ich vermute weil es anfangs so reinknallt dass einem die Spucke wegbleibt.

  • 10.04.11 - 19:45 Uhr

    von: sweetsunflower

    Bei mir hat es anfangs auf der Zunge gebrannt. Ich find den starken Geschmack aber gut, weil er schlechten Geschmack im Mund beseitigt (zB nach Knoblauch oder so). Nach regelmäßigem Spülen hab ich mich auch schon dran gewöhnt und halte es jetzt die volle Zeit durch. :)

  • 10.04.11 - 20:01 Uhr

    von: kleineshexle

    Also ich bin froh, dass ich jetzt gelesen habe, dass man das Steigern soll. Ich habe nämlich gleich mit 30 Sekunden begonnen und habe mir gedacht, DAS HALTE ICH NICHT AUS!

    Ich habe das Gefühl, dass es beim Spülen immer mehr im Mund wird und dann brennt die ganze Zunge!

    Also bis jetzt ist noch nicht angenehm!!
    Außer danach der gute Geschmack im Mund, der ist super!

  • 10.04.11 - 20:05 Uhr

    von: gerda1981

    hab es heute das erste mal probiert und habe es mir noch schärfer vorgestellt, als viele hier berichten.
    ich finde es schmeckt total nach Hustensaft, irgendwie sehr nach Thymian und Salbei….
    sehr gut finde ich, dass sich die Zähne nach dem Spülen sehr glatt und irgendwie versiegelt anfühlen!
    den ultimativen eistest werde ich dann wohl in ein paar tagen mal machen!

  • 10.04.11 - 20:38 Uhr

    von: cortschi123

    wir also meine familie und ich finden sie auch ziemlich scharf und sehr süß , das mit den versiegelten zähnen kann meine tochter nur bestätigen

  • 10.04.11 - 20:43 Uhr

    von: maria255

    Ich benutze Listerine nun schon ein paar Tage. Bei jedem mal wird es besser. Die

  • 10.04.11 - 20:44 Uhr

    von: Schnecke71

    Also ich finde es auch sehr “scharf” aber hinterher habe ich einen sehr angenehmen Geschmack und Gefühl im Mund. Das mit dem Versiegeln der Zähne kann ich auch bestätigen. Nach nunmehr ein paar Tagen habe ich mich aber auch an die “Schärfe” gewöhnt und finde es gar nicht mehr so schlimm. Dies bestätigen mir übrigens auch meine Tester.

  • 10.04.11 - 20:47 Uhr

    von: maria255

    Die Zähne machen erscheinen mir glatter. Aber ich habe noch einmal eine Frage. Mein Mann ist Diabetiker und hat natürlich auch gleich Listerine mit ausprobiert. Er findet es gut :-) ). Aber seit dem sind seine Zuckerwerte, die sonst gut eingestellt sind immer höher. Was könnte dafür die Ursache sein.

  • 10.04.11 - 21:51 Uhr

    von: teamdds

    Also ich versuche beim Spülen immer an etwas ganz anderes zu denken , oft gehe ich meine Einkaufsliste, Urlaubsplanung oder ähnliches durch. Und dann sind 20-30 Sekunden eigentlich sehr schnell um. Und erst danach merke ich das Brennen und die Reaktion in meinem Mund. :-)

  • 10.04.11 - 22:10 Uhr

    von: hana2008

    Hallo miteinander! Ich spüle auch schon brav. Beim ersten mal hatte ich einen Schock, weil es so stark war. Glaubt man gar nicht, weil ja “Sensitive” oben steht. Aber mittlerweile geht es. man gewöhnt sich daran. Frage: Darf man eigentlich danach mit Wasser nachspülen??

  • 10.04.11 - 22:14 Uhr

    von: bely

    ist schon ziemlich stark, aber es wird wirklich immer weniger intensiv. Es macht die Zähne irgendwie glatter.

  • 10.04.11 - 22:14 Uhr

    von: Lieblingsfrosch

    Ich finde es viel zu scharf. Außerdem finde ich den Nachgeschmack echt ekelig. Weiß nicht ob ich mich daran gewöhnen kann :-(

  • 10.04.11 - 22:21 Uhr

    von: SaSch78

    Hallo,

    leider konnte ich selbst es noch nicht versuchen da ich mit einer dicken Mandelentzündung flach liege :-( Meinen bisherigen Tester konnten sich noch nicht richtig an den Geschmack gewöhnen.

  • 10.04.11 - 22:25 Uhr

    von: redhex

    also der erste mal war schon wow aber bei jedem weiteren mal spülen ist der geschmack angenehmer

  • 10.04.11 - 23:19 Uhr

    von: November1972

    Guten Abend,
    ich persönlich finde es nicht zu stark, ich hatte gestern Mittag einpaar freunde und Nachbarn zum Kaffee insgesamt 14 Personen, für 6 Personen war es zu stark.

  • 11.04.11 - 07:36 Uhr

    von: chesterrat

    Ich sage dazu nur: Augen zu und durch! Man gewöhnt sich dran.

  • 11.04.11 - 07:38 Uhr

    von: Quilter74

    Guten Morgen,
    also ich finde auch nach einigen Tagen des Testens (schaffe auch schon ganz brav die 30 Sekunden – muß aber mit Wasser nachspülen!) die Mundspülung noch immer sehr sehr scharf. Wenn man normalerweise nicht gerne scharf ist und scharfe Sachen mag, dann weiß ich nicht ob man sich ja daran gewöhnen wird.
    Wie schon manch anderer bemerkt hat finde ich den Zusatz “sensitive” für die Mundspülung keinesfalls passend.
    Die Zähne sind allerdings sehr sehr glatt und das hält auch lange Zeit an, allerdings auch das Brennen auf der Zunge – ist finde ich ziemlich unangenehm.
    Wünsch uns/euch ein fröhliches Weitertesten.

  • 11.04.11 - 08:17 Uhr

    von: lea1503

    also nach einigen spülgängen kann ich nur sagen: top!
    ich verwende in diesem test listerine das erste mal und finde den geschmack gar nicht “schlimm”, obwohl ich da eher empfindlich bin und scharf bei mir sonst gar nicht geht (aber man schluckt es ja auch nicht)
    mir gefällt, dass sich die zähne danach wirklich sauberer und glatter anfühlen (obwohl ich elektrisch putze!).
    geschmacklich finde ich auch fein, dass kein bitterer nachgeschmack bleibt – wie ich das von anderen mundspülungen kenne.

    eine anregung und einen wunsch hätte ich aber trotzdem:
    ich habe es nicht alleine geschafft, den versiegelungsverschluss zu lösen. ich habe ein krankeheitsbedingtes problem – damit bin ich aber sicher nicht der einzige benutzer ;-) und es wäre fein, wenn das anders gelöst werden würde.
    und der tipp mit dem steigern der spülzeit könnte ja auch auf der flasche stehen (da stehen nur die 30 sekunden – das mit dem steigern steht ja nur in unseren projektunterlagen)

  • 11.04.11 - 08:30 Uhr

    von: Scarlett21

    Da ich schon mit Listerine fleißig am Spülen bin(war mit freshpepermint), empfand ich es nicht schlimm. Da ist die andere viel schlimmer. Aber ich habe damals auch erst mit 10 sekunden angefangen und auch ein wenig mit Wasser verdünnt. Mit der Zeit gewöhnt man sich dann dran.

    Der Sicherheitsverschluss ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man den Dreh raus haut, perfekt.

    Den Geschmack finde ich gut. Und auch das gesamte Design überzeugt.

  • 11.04.11 - 08:34 Uhr

    von: Blume4you

    Hallo,
    seit ein paar Tagen nehme, verteile und spreche ich über Listerine :o )
    Ich muss sagen, es kommt sehr gut an!
    Ich habe nach ein paar kleinen Problemen mit der Schärfe mich in Listerine “verliebt”
    Ich finde es super und werde es ganz bestimmt immer nehmen.
    Ältere Menschen waren oft gleich begeistert von der Schärfe, jüngere hatten dann doch anfangs Probleme damit.

  • 11.04.11 - 08:34 Uhr

    von: mia15481

    Vielleicht sollte ich erst alles durchlesen, bevor ich mich ins Abenteuer stürze! :)
    Die 30 Sekunden spülen ist für den Anfang echt alles andere als angenehm. Maximal 20 Sekunden konnte ich die Spülung im Mund behalten. Ein Hinweis auf der Flöasche ans “gewöhnen” wäre hilfreich! Der Geschmack und das Gefühl hinterher sind aber super! :)

  • 11.04.11 - 08:49 Uhr

    von: bambusel

    Guten Morgen!
    Ich bin total begeistert von Listerine. Der Geschmack ist echt klasse und dieses reine, frische Gefühl im Mund ist super! Allein das überzeugt mich schon. Bin echt gespannt ob es auch meinen sensiblen Zähnchen hilft.
    Heute werden meine Fläschchen verteilt und mal schauen was die anderen so dazu sagen!
    Wünsche einen schönen start in die Woche :-)

  • 11.04.11 - 09:00 Uhr

    von: efani1

    die schärfe beim spülen wird jeden tag milder.. finde es super man hat ein sauberes gefühl im mund und der frische atem erst…habe schon fast alle flaschen verteilt bin auch gespant was meine mittester davon halten!

  • 11.04.11 - 09:04 Uhr

    von: jherriot

    Noch ein kleiner Tipp bzgl. Schärfe und Nachgescmack: Man kann auch mit Wasser nachspülen, nimmt nichts von der Wirkung, manche meiner Mittester kommen damit besser zurecht.

  • 11.04.11 - 09:13 Uhr

    von: Landfrau115

    Hatte mich zuvor bereits an den Geschmack von Listerine Total Care 6in1 gewöhnt. Vielleicht empfinde ich auch deshalb das neue Listerine Total Care Sensitive als total mild im Geschmack.

  • 11.04.11 - 09:19 Uhr

    von: rasehase82

    Nach anfänglichem “ui, ist das scharf” bin ich mitlerweile an diesen tollen “Frischekick” gewöhnt und werde fleißig weiterspühlen.

  • 11.04.11 - 09:29 Uhr

    von: tectorum

    für mich ist diese spülung etwas zu heftig!! das brennen an zunge und zahnfleisch ist sehr unangenehm und ich kann mich daran nur schwer gewöhnen. mein freund weigert sich bereits diese spülung zu verwenden. der geschmack nachher ist allerdings recht gut. ich werde listerine jetzt auch mit wasser verdünnen, vieleicht wird`s besser

  • 11.04.11 - 09:41 Uhr

    von: CindyAB

    finde die Spülung auch sehr “stark”, daher weiß ich nicht ob die Bezeichnung sensitiv passend ist?

    Aber nach kurzer Testphase zeigt sich bereits Wirkung hinsichtlich schmerzempfindung und das finde ich große klasse!!

  • 11.04.11 - 10:03 Uhr

    von: Andalima

    Also ich finde die Spülung sehr stark, der Geschmack ist gar nicht so schlimm, aber es brennt wie verrückt auf der Zungenspitze. Jetzt verwende ich die Spülung seit ca. einer Woche, allerdings wird es im Moment eher schlimmer als besser. Sonst bin ich von der Wirkung angetan. Gestern habe ich ein Eis gegessen und es hat mir nicht wehgetan.
    Mein Mann ist uneingeschränkt begeistert. Bei ihm brennt es auch nicht…

  • 11.04.11 - 10:13 Uhr

    von: Butterfly84

    Ich wollte mein Paket auf der Post holen,aber auf der Post wurde eingebrochen und mein Paket wurde mit mehreren anderen Paketen geklaut.Kann jetzt leider nicht mittesten. :-(

  • 11.04.11 - 10:18 Uhr

    von: Katelynn

    Ich finde es jetzt gar nicht mal so scharf, ich mag scharfe Mundspülungen total gerne :) aber mir ist es zu süß, das sind garantiert die Zuckeraustauschstoffe, ich finde manche Süßungsmittel nämlich sehr *bäääh*

  • 11.04.11 - 10:41 Uhr

    von: frankabieber2

    Meine Familie hat von Anfang an die 30 Sekunden geschafft.

    Wahrscheinlich liegt es daran, dass wir schon länger mit Listerine Total Care 6in1 spülen – das ist viel schärfer !!

    Und die Bezeichnung “sensitiv” bezieht sich doch eher nicht auf die Schärfe der Mundspülung, sondern eher auf die Wirksamkeit bei Problemen mit schmerzempfindlichen Zähnen.

  • 11.04.11 - 10:45 Uhr

    von: Lezabel

    Ich finde es auch recht “scharf”, meine Zunge ist irgendwie ganz rauh und meine “Geschmacksinne” sind auch nicht voll da…mal sehen ob sich das noch legt!
    Allerdings sind meine Zahnschmerzen, die ich bei Süßem und Kaltem öfter habe, schon deutlich zurück gegangen.
    Die Zähne fühlen sich glatt an und das gefällt mir ganz gut, nun muss sich nur mein Mundraum noch ganz dran gewöhnen, dann ist alles ok! :)

  • 11.04.11 - 10:52 Uhr

    von: Nixbambi

    Listerineuser sind einfach schärfer drauf. Wer braucht da noch Chilli. Hab mir heute morgen schon gedacht was mir die ganze Zeit so fehlt. Hatte doch glatt zum Listerinespülen vergessen, werd ich gleich nachholen. Ein dreifaches Listerine ahoi an alle Gurgler.

  • 11.04.11 - 10:53 Uhr

    von: Nixbambi

    Zahnfleischbluten hat sich für immer vertschüsst. bye bye, danke Listerine

  • 11.04.11 - 10:54 Uhr

    von: katharina804

    Ein Mittester von mir findet den Geschmack extrem süß – Eindruck eher negativ – es fühlt sich wie eine “Zuckerspülung an”.
    Ich finde Listerine Total Care sehr scharf, aber mit Wasser verdünnt gehts sehr gut. :-)

  • 11.04.11 - 11:04 Uhr

    von: Listezia

    Habe heute morgen erstmals mit dem neuen Listerine “Total Care Sensitiv” gespült.
    Ich finde es nicht ganz so scharf wie das Original von Listerine. Das is angenehm. Auch muss ich Katharina (s Mittester) Recht geben, ich find auch , dass es ein bissl süßlich schmeckt, trotz Schärfe , und der enthaltene Süßstoff hinterläßt bei mir einen ganz eindeutigen Nachgeschmack (welchen ich auch von Getränken kenne und in der Regel gar nicht mag. Hier störte es aber nicht sooo sehr.)

    20ml finde ich einfach von der Menge her ein bisschen viel. Nicht wegen der Schärfe aber ich würde eher ein bissl weniger nehmen.

  • 11.04.11 - 11:21 Uhr

    von: june82

    An das Scharfe hab ich mich immer noch nicht so gewöhnt. Mein Tipp: Becherchen nicht ganz so voll machen! Dann ist es auch nicht so scharf :-) Finde allgemein 20 ml etwas viel.
    Aber der Pfefferminzgeschmack ist echt lecker.

  • 11.04.11 - 11:24 Uhr

    von: stella59

    Ich habe Listerine jetzt schon ein paar Tage eifrig verwendet,ja es ist ganz schön scharf und mir etwas zu süß,aber man muß durchhalten und es wird jeden Tag besser,die Wirkung muß stimmen!!

  • 11.04.11 - 11:50 Uhr

    von: Neti

    Ich musste 3 tage pausieren,denn hatte eine entzündung im mund.heute gehts wieter,und fange wieder bei 10 sek an.ist schon ganz schön heftig.

  • 11.04.11 - 11:55 Uhr

    von: Sommerersprosse

    ich hab zur Zeit ziemlich Zahnfleischentzündung – bisher leider keine Verbesserung durch Listerine. Schade. :-(

  • 11.04.11 - 12:07 Uhr

    von: june82

    Ich muss noch dazusagen dass ich auch nur 10-15 sek gurgel. 30 sek sind mir einfach zu lang und brennt mir dann zu sehr auf der Zunge :-)

    Aber 10-15 sek gurgeln und Becherchen nicht ganz so voll sind Perfekt! Hab mich sehr schnell an den Geschmack gewöhnt – jetzt ist es schon zur Gewohnheit geworden jeden Abend und Morgen Listerine zu nehmen :-)

  • 11.04.11 - 12:32 Uhr

    von: Ventogang

    Nehme jetzt seit Samstag Listerine.Hatte vorher wenn ich nur die kalte Luft durch den Mund eingeatmet habe schon ein leichtes ziehen in den Zähnen bekommen. Das ist jetzt schon ein bischen besser geworden.Noch ein paar Tage und ich werde mal Eiswasser probieren.Die Süße ist beim Spülen kaum spürbar. Erst nach dem Spülen kommt die Süße richtig zur geltung. Für mich eine Spur zu viel des Guten.Sonst passt das Produkt für mich.Ach ja in der Listerine Fiebel steht das man nicht mit Wasser nachspülen soll. Auf der Flasche unter Anwendungen ist dort nichts vermerkt.Auf den anderen Mundspülungen ist es überall vermerkt.Sollte Listerine auch machen, denn jeder Normalverbraucher hat sicher nicht so eine Fiebel zuhause.

  • 11.04.11 - 12:48 Uhr

    von: Asiye1

    Uiiii, das brennt ja ganz schön im Mund! Beim ersten Spülen habe ich gedacht, da kommt gleich Feuer aus meinem Mund :-) )
    Aber so mit der Zeit gewöhnt man sich allmählich dran…..

  • 11.04.11 - 13:12 Uhr

    von: Schmunzeln

    Ich spüle seit Donnerstag zweimal täglich mit der Mundspülung und die Schärfe ist ertragbar… den positiven Effekt spür ich bereits. Hat eine kleine Zahnfleischentzündung und die ist nun beim Ausheilen und der Zahn ist nicht mehr empfindlich.

  • 11.04.11 - 13:40 Uhr

    von: cinderella2005

    ich nehme jetzt die spülung seit ein paar tagen, die schärfe wurde erträglicher und die wirkung kann ich auch spüren, aber was mir täglich unerträglicher macht ist der süsse geschmack, das ist nicht meins, da weiss ich nicht ob ich das produkt wirklich kaufen würde, ein wenig mehr frische wäre besser als der süsse geschmack.

  • 11.04.11 - 14:07 Uhr

    von: dodo7

    Nach 5 Tagen regelmäßigem Gurgeln empfinde ich das anfängliche Brennen nicht mehr so schlimm. 30 sek. lassen sich nun gut aushalten. Geschmaklich finde ich Listerine sensitive super, aber ich habe bereits in der Vergangenheit Listerine verwendet das schmeckte ähnlich.

  • 11.04.11 - 14:19 Uhr

    von: chrimaus

    Ich finde den Geschmack von Listerine als angenehm. Das süßliche erinnert mich an Kaugummi. Ich halte zwei mal täglich die 30 Sekunden durch. Hoffe das meine Zahnfleischentzündung bald besser wird.

  • 11.04.11 - 14:24 Uhr

    von: mescorit

    Wow, Listerine haut echt rein. Ich dachte mir brennt der Mund weg. Aber es wirkt toll. Und wenn man es öfter benutzt hat, kommt es einem nicht mehr so schlimm vor. Der Geschmack kommt einer medizinischen Mundspülung sehr nah. Ich mach auf jeden Fall weiter. Die Tester sind alle voll begeistert!!!

  • 11.04.11 - 14:31 Uhr

    von: angel983

    Obwohl der erste Gebrauch von Listerine sehr heftig war, geht es von Mal zu Mal besser – ich spüle meist auch länger als 30 Sekunden. Die Süße müsste für meinen Geschmack nicht so ausgeprägt sein, ich vermute mal das kommt daher, dass das Produkt für den Amerikanischen Markt entwickelt wurde. Mit dem Aussehen der Packung kann ich mich nicht sonderlich anfreunden. Wenn ich nach Ablauf des Projekts Listerine weiterverwenden sollte, dann werde ich es wahrscheinlich in eine weniger auffällige (und GROSSE; sie passt nicht in den Badezimmerschrank) Flasche umfüllen…

  • 11.04.11 - 15:28 Uhr

    von: Bia1974

    Also mich brennt es nach wie vor im Mund und an der Zunge. Die Schärfe find ich schon ein wenig extrem. Den Geschmack dagegen find ich toll. Schmeckt und riecht nach Zahnarzt – das mag ich ;-D

  • 11.04.11 - 15:29 Uhr

    von: Bia1974

    ach ja, der Verschluss nervt ein wenig.

  • 11.04.11 - 15:37 Uhr

    von: knisperknusper

    @Schmunzeln: Das ist ja prima!

  • 11.04.11 - 15:42 Uhr

    von: Bimawe

    Ich finde den Verschluss total klasse, den wir haben eine 11 Monate alte Tochter und vor der ist nichts sicher – alles was sie findet wird ausprobiert und bei dieser Flasche braucht man keine Angst haben das etwas passieren könnte – selbst wenn sie die Flasche mal erwischen sollte.
    Hatte am Wochenende ein Eis und ich hatte das Gefühl das meine Zähne nicht so empfindlich reagiert haben wie sonst, aber mal noch abwarten wie es noch wird.

  • 11.04.11 - 15:56 Uhr

    von: marioncalifornia

    Obwohl Listerine echt ganz schön scharf ist, gewöhnt man sich ganz schnell daran.
    Mein Sohn (12) hat die Mundspülung auch probiert & sogar er schafft es mit der ansteigenden Spüldauer. Abgesehen davon, mag er den Geschmack. :-)
    Einer meiner Mittester meint, dass ihn der Geschmack an Root beer erinnert… :-D

  • 11.04.11 - 17:31 Uhr

    von: knisperknusper

    @Nimue1973: Es ist nicht jedes Kind in der Lage, nur zu spülen, ohne die Lösung zu verschlucken. Man kann jedoch davon ausgehen, dass Kinder spätestens mit 12 Jahren dies beherrschen. Vorsorglich wird von einer Verwendung von LISTERINE Mundspülung durch jüngere Kinder abgeraten.

  • 11.04.11 - 17:47 Uhr

    von: knisperknusper

    @Sommerersprosse: Zu Gesundheitsschäden bei übermäßigem Gebrauch liegen LISTERINE keine Erkenntnisse vor. Ein Mehr an Wirkung ist bei einer häufigeren Anwendung als 2-mal täglich aber auch nicht zu erwarten; allerdings gibt es einem Sicherheit, wenn man auch nochmal zwischendurch spült. ;)

  • 11.04.11 - 17:57 Uhr

    von: Nannie1978

    Habe auch mein Paket erhalten, gleich ausgepackt und selbst ausprobiert. Ich finde es überhaupt nicht so scharf wie viele schreiben, der Nachgeschmack könnte sogar länger anhalten, aber sonst finde ich es supi. Sogar mein 6-jähriger Sohn hat mitgegurgelt, er konnte allerdings die Wette mit mir nicht halten :-) Ich spüle jetzt seit 3 Tagen regelmäßig und kann sein, dass es Einbildung ist, aber das Eis beim Eismann hat heute besonders gut geschmeckt und weniger gereizt !!!

  • 11.04.11 - 18:23 Uhr

    von: knisperknusper

    @hana2008: Ja, darf man. :)

  • 11.04.11 - 18:57 Uhr

    von: Blue_Eyes28

    Hallo,
    den Verschluss finde ich auch super duper Bombensicher. Unsere kleine Maus ist 10 Monate alt und wir haben ihr zum Test die Flasche mal absichtlich gegeben. Natürlich alles unter unserem Beisein. Sie war super sicher !!
    Habe bisher schon mit meinen Mädels getestet und am Wochenende mit “älteren” Bekannten. Den scharfen Geschmack finden wir alle erstmal gewöhnungsbedürftig und nur eine hat die 30 Sekunden ausgehalten. Aber:
    ich gurgel jetzt auch schon seit Freitag und es wird besser.
    Am Wochenende ist uns dann aufgefallen, dass SENSITIVE ja nicht wirklich passt, denn es ist ja keine sanfte Behandlung. Könnte auch zu Missverständnissen beim Kunde führen.
    Den süßlichen Bei-oder Nachgeschmack finde ich jetzt persönlich nicht so schlimm. Meine Mädels haben den aber auch Kritisiert. Vielleicht kann man für den Europäischen Raum ja ein bisschen Süße rausnehmen.
    Wie sind denn eigentlich die Erfahrungen mit Listerine während einer Schwangerschaft bzw. auch in der Stillzeit? meine eine Freundin ist im 5. Monat schwanger und sucht dringend was längerfristiges. Sie hat am Freitag auch mit gegurgelt, ist das unbedenklich?
    Und meine 2. freundin ist jetzt seit 5 Tagen glückliche Mutter, sie stillt ihr Baby. Wie sieht es da aus?
    Ach und wie schaut es aus mit Homoöpathie bzw. Wechselwirkungen auf Medikamente? bzw. gibt es sogenannt Gruppen, für die Listerine bedenklich wäre?
    Hört sich jetzt schlimmer an, aber irgendwie war das auch Thema am Freitag. Könnte auch an den Berufen meiner Freundinnen liegen :-)

    V ielen Dank im Vorraus für Antworten

  • 11.04.11 - 19:02 Uhr

    von: knisperknusper

    @Blue_Eyes28: Jede LISTERINE Mundspülung wird ausschließlich aus ausgewählten Inhaltsstoffen und unter strengen Reinheitskontrollen hergestellt. Die Produktion unterliegt ähnlichen Qualitätskontrollen, wie sie für pharmazeutische und medizinische Produkte gelten. LISTERINE Mundspülung kann auch während der Schwangerschaft und Stillzeit zur Verbesserung der täglichen Mundhygiene eingesetzt werden.
    Auf Grund der langen Erfahrung mit LISTERINE Mundspülung konnte festgestellt werden, dass diese Produkte kein erhöhtes Allergierisiko darstellen. Dennoch sollten Patienten mit einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber der auf den Flaschen deklarierten Inhaltsstoffe LISTERINE Mundspülung nicht verwenden.

    Wie es mit Homoöpathie aussieht muss ich an unseren Ansprechpartner weiterleiten – am besten aber beim Heilpraktiker anfragen. ;)

  • 11.04.11 - 19:09 Uhr

    von: DerVerschollene

    Sowohl ich als auch meine Testpersonen verwenden regelmäßig Mundwasser. Ich habe Listerine schon an einige Leute verteilt, wir testen es seit Samstag. Soweit finden fast alle die Mundspülung zwar recht scharf, aber nicht zu scharf, sodass sie die Spülzeit sofort einhalten oder bald steigern werden können.

  • 11.04.11 - 19:23 Uhr

    von: bullhunter

    Also sowohl ich, als auch alle meine Mit-Tester fanden es die ersten paar mal echt extrem scharf … aber wie schon öfters hier erwähnt, pendelt sich dann bald mal ein gewöhnungsfaktor ein und es fällt einen leichter es 30 sekunden im Mund zu lassen. Ansonsten muss ich sagen ist es wirklich angenehm so einen frischen Geschmack im Mund zu haben :-)

  • 11.04.11 - 19:51 Uhr

    von: sagab

    Ich kann kaum glauben, dass hier einige den Geschmack gleich von Anfang an lecker finden. Ich gewöhne mich gerade noch an den Geschmack und an das Gefühl danach im Mund. Die 30 Sekunden habe ich auch von Anfang an durchgehalten, habe aber auch mit etwas weniger begonnen. Meine Tester waren bisher alle trotz des Geschmackes begeistert.

  • 11.04.11 - 20:07 Uhr

    von: Bernd77

    Ich finde, dass es nach dem Spülen im Mund noch etwas nach brennt, in der Zwischenzeit hat es bereits deutlich nachgelassen und ich geniesse dieses Gefühl, da es mir zeigt dass ich frischen Atem habe und etwas für mein Zahnfleisch getan habe.

  • 11.04.11 - 20:46 Uhr

    von: frauenfarm

    Ich find es am Anfang sehr scharf. Jetzt geht es.
    Mein Verlobter mußte es ausspuken weil es ihm zu scharf war.

  • 11.04.11 - 20:52 Uhr

    von: AgentCrump

    Der Geschmack ist meiner Meinung nach klasse. Ich finde es weder zu stark noch zu schwach. Genau richtig.

    Mein Lebensgefährte fand es jedoch leider zu stark. Er kann es leider nicht verwenden.

    Morgen erfahre ich wie meine Kolleginnen es finden.

  • 11.04.11 - 21:41 Uhr

    von: waldfee106

    Wooohooo …. Also ich als stillende Mama bin derzeit nix scharfes gewöhnt und oha, es hat mich immernoch ziemlich um. Ich schaffe es wohl schon ca. 20 sec. Im Mund zu behalten, aber dann tränen mir die Augen und alles brennt ;)

    Was ich bisher so an Feedback mitbekommen habe, es ist eigen zu scharf’ hatte extra schon den Tip mit dem Verdünnen gegeben :) aber bsiher sind alle begeistert!

    Daumen hoch!

  • 11.04.11 - 21:42 Uhr

    von: marygold1972

    heute ausgepackt und schon gespannt, was mich erwartet – aufgrund der schon zahlreichen berichte hoffe ich doch, dass ich nicht zu schwach dafür bin ;)
    mein mann muss da auch gleich mit durch!

  • 11.04.11 - 21:47 Uhr

    von: atemlos

    ich finde es nicht so scharf.finde es gut und manhat einen frischen atem

  • 11.04.11 - 21:55 Uhr

    von: marckbln

    hallo,

    der Geschmack stört mich nicht da ich schon länger Mundwasser benutze, was etwas Ungewohnt ist ist der Geruch der beim öffnen in die Nase steigt

  • 11.04.11 - 22:31 Uhr

    von: emenyx

    hallo, der gescmack ist OK :) am Anfang war Listerine sehr stark für meinen Mund aber jetzt ist ok :)

  • 11.04.11 - 22:33 Uhr

    von: hottie

    Finde persönlich, dass das Süsse Nachgeschmack von Listerine ziemlich stört. Man kann da das Gefühl bekommen, dass jetzt durch diese Süsse die Zähne erst recht angegriffen werden (Zucker usw.!!) Also mich hat das schon ein bisschen irritiert!!! Auch fand ich es ein bisserl zu scharf. Warum muss das denn so scharf sein? Könnte man, da man ja eh Listerine verdünnen kann mit Wasser, nicht anders herstellen, dass es nicht mehr brennt? Den Verschluss fand ich gewöhnungsbedürftig. Musste (wenn ich ganz ehrlich bin) zuerst schon ein bisschen “rumdoktern” bis die Flasche geknackt war, obwohl ich eigentlich sonst nicht schwach von Begriff bin.

  • 12.04.11 - 06:39 Uhr

    von: Susiesit

    ICh finde es auch (noch) zu scharf. Wenn ich das Mundwasser gekauft hätte und den ersten “Schock” vom probieren überwunden hätte hätte ich es wohl weggeschüttet. So hatte ich jetzt die “Anleitung” und auch die Unterstützung und mache weiter. Aber ich finde es schon extrem scharf…

  • 12.04.11 - 08:28 Uhr

    von: Nudlzmaus

    Also ich finde die Listerne nicht zu scharf. Ein bißchen ist sie für mich scharf aber nicht unangenehm. (Habe heute sogar versehentlich fast eine Minute gespült. ;) Allerdings fand ich die ersten Tage den Geschmack nicht so toll. Gleich nach dem spülen hat sich bei mir ein eigenartiger Geschmack entwickelt, roch mir zu stark nach Zahnarzt oder, nicht lachen, nach Teer. War aber immer nur kurz nach dem spülen, danach wurde es schön mintig. Inzwischen aber hat sich das etwas gelegt. Vielleicht liegts daran dass ich jetzt länger spüle und meine Zunge dann kurzfristig leicht taub ist.
    Die Folie um den Veschluss habe ich kaum weg gebracht und leider ist mir noch ein Fingernagel dabei abgebrochen. Das sollte noch geändert werden. Weiß ja nicht ob andere auch damit Probleme habe.

  • 12.04.11 - 08:57 Uhr

    von: felidae284

    Hallo knisperknusper,

    da ich selbst gern ein wenig Schärfe im Essen vertrage, empfinde ich die Listerine Mundspülung nicht so scharf. Genau richtig. Für meine empfindlichen Zähne kam dieser Test zum besten Zeitpunkt. Bin echt begeistert.

    Herzlichen Dank nochmals an Euch

  • 12.04.11 - 11:54 Uhr

    von: ditad

    verwende die listerine mundspülung nun seit drei tagen – sie ist zwar sehr scharf im geschmack und die zunge fühlt sich direkt nach dem spülen etwas taub an aber das angenehm frische gefühl dominiert. NUR…. mit meinem eis-test wurde es nix, denn rund eine stunde lang konnte ich nach dem spülen nichts essen oder trinken ohne einen sehr unangenehmen beigeschmack zu haben. da verging sogar die lust aufs eis. mal sehen ob sich das mit der zeit auch gibt (sonst hilfts auf jeden fall der bikinifigur ;) )

  • 12.04.11 - 15:14 Uhr

    von: livii

    Hallo Knisperknusper! Es sind ja mehrere hier, die das Produkt zu süß finden. Eventuell ist es “unsüß” geschmacklich etwas zu herb, aber vielleicht könnte da ein bisschen Zitrusgeschmack rein? :-)

  • 12.04.11 - 18:41 Uhr

    von: lady_delish

    Also den Sicherheitsverschluss find ich manchmal auch ein bisschen doof. Lässt sich nicht immer so einfach öffnen (aber gut für Leute mit kleinen Kindern – wenn nichtmal Mama die Flasche aufbekommt)

  • 12.04.11 - 19:17 Uhr

    von: Danchen2010

    Ich starte heute abend mit dem Testen und bin schon gespannt… Mal schaun, was ich dir ersten Tage berichten kann…

  • 12.04.11 - 19:36 Uhr

    von: Familiy5

    Man,ist die scharf………..meiner Meinung nach,fühlt es sich hinterher an,als ob sich ein Schutzfilm über die Mundschleimhaut und die Zähne legt.
    Habe es auch nicht lang ausgehalten,aber ich denke-mit der Zeit wird es besser

  • 12.04.11 - 19:56 Uhr

    von: ninjasternchen

    die ertsen fünf sekunden wars verdammt scharf. Die darauffolgenden sind sehr angenehm. man gewöhnt sich schnell an die Frische. Der Nachgeschmack ist mir etwas zu süß. Ansonsten fühlt es sich klasse an.

  • 12.04.11 - 20:58 Uhr

    von: weiss.clz

    Mmh … nachdem ich eh auf “scharfes” stehe, konnte ich die 30 Sek. gleich durchhalten. Also den Geschmackstest hat die Spülung für mich auf jeden Fall schonmal!!! Das gute Gefühl hinterher hält auch gut vor. Ich hoffe, dass sich nun auch noch die Schmerzempfindlichkeit verabschiedet … darauf warte ich schon so lange!!!

  • 12.04.11 - 21:44 Uhr

    von: lina8223

    ch finde, dass es nach dem Spülen im Mund noch etwas nach”brennt”, aber das finde ich sehr angenehm!

  • 13.04.11 - 09:35 Uhr

    von: xenki24

    Also ich habe kein Paket bekommen aber mische mich trotzdem mal ein :) Ich kaufe diese Spülung ja schon einige Zeit und finde daran leider gar keine Wirkung ausser dass langsam aber sicher die Geschmacksnerven abgetötet werden durch die Schärfe :( Mein Zahnarzt verwendet diese Spülung auch, allerdings verdünnt er sie mit Wasser!?!? Hat dies den gleichen Effekt? Ansonsten vom Geschmack her top nur die Schärfe hält mich auf Dauer vom spülen ab……

  • 13.04.11 - 16:09 Uhr

    von: knisperknusper

    @xenki24: Nein, die in LISTERINE enthaltenen Wirkstoffe entfalten ihre volle Wirkung beim Spülen mit 20ml unverdünntem LISTERINE für 30 Sekunden. LISTERINE sollte maximal während der Eingewöhnungsphase verdünnt werden

  • 13.04.11 - 18:31 Uhr

    von: BettyJ

    So, familie spült seit letzten Freitag….mittlerweile gehen die 30 Sekunden problemlos, auch wenn mich jeden Tag auf´s Neue der scharfe Geschmack doch etwas erschreckt! Süß-neeee, ich merke da rein gar nix von Süße, nur pfefferminzig. der frische geschmack bleibt dann auch für längere Zeit erhalten. Was klasse war, ich war gestern beim Zahnarzt-zum ersten Mal keine Schmerzen bei der Zahnsteinentfernung-ob´s an Listerine oder der neuen Zahnärztin liegt?!? ;-)
    Mein erstes Eis hab ich auch schon hinter mir, deutlich weniger Schmerzreiz, ob´s wirklich an Listerine liegt? Denn dass das so schnell wirkt, ich kann´s mir nicht vorstellen.
    Sohn spült täglich mit größter Begeisterung, er findet diesen ultra lang anhaltenen frischen Geschmack so cool. Und Mann- merkt keinen Unterschied zu seiner anderen Zahnspülung.
    Am freitag dann Nachtdienst, da wird dann im Kollektiv gespült-ich werde berichten….

  • 13.04.11 - 19:49 Uhr

    von: MarthaClara

    Also ich kann die Schärfe von Listerine auch noch keine 30 Sekunden aushalten. Selbst wenn ich es ausspucke, brennts noch auf der Zunge. Aber das Gefühl danach ist echt frisch und die Zähne fühlen sich echt sauber an… Und der Geschmack bleibt echt verdammt lange im MUnd…

  • 13.04.11 - 22:57 Uhr

    von: enidan78

    Alter Schwede! Ist das scharf! …aber wirklich nur beim ersten Mal!;-) Hab mich recht schnell dran gewöhnt und geniesse dieses frische Gefühl nach dem Spülen! 30s sind jetzt locker drin!

  • 14.04.11 - 10:31 Uhr

    von: kuga

    Habe es das erste Mal pur probiert, das ging gar nicht. Ich spüle aber 2 mal am Tag nach dem Zähneputzen, allerdings muss ich es aber mit Wasser verdünnen. Mittlerweile habe ich mich an den scharfen Geschmack gewöhnt und schaffe es bereits 30 Sekunden zu spülen.
    Werde mich demnächst mal wieder drüber trauen und pur spülen.

  • 14.04.11 - 11:50 Uhr

    von: marygold1972

    hab anfangs ein bisserl mit wasser verdünnt. jetzt, nach drei tagen, schaff ich’s schon pur – brennt auf der zunge zwar immer noch, aber nur die harten kommen durch ;)
    mein mann, der eigentl. total scharf isst, hält noch nicht so gut durch – werden wohl andere geschmacksrezeptoren angesprochen werden durch listerine…

  • 14.04.11 - 12:32 Uhr

    von: elsbeth01

    Hossa war das scharf!! Es geht mitlerweile etwas besser mit dem spülen und auch etwas länger .Den Geschmack finde ich allerding nicht so gut.Der dürfte etwas milder für einen Sensitiv Spülung sein.

  • 14.04.11 - 13:00 Uhr

    von: Anathida

    Ich finde das immer noch scharf, aber ich spül trotzem fleißig 2x täglich. Bei meinen Mittestern ist es auch gespalten. Einige finden es heftig scharf, die Anderen finden es ok.

  • 14.04.11 - 13:11 Uhr

    von: mickey033

    Zum Glück nicht so scharf wie das “normale” Listerine, aber der Geschmack ist für mich keine Wohltat – wie (ekliger) Kaugummi, schade

  • 14.04.11 - 18:04 Uhr

    von: Petrachen

    also beim ersten mal habe ich gleich 30sec gespült und da hat das nachher so sehr gebrannt, dass ich es erstmal nicht noch ein 2. mal machen wollte…
    jetzt hat sich mein mund aber schon ein wenig daran gewöhnt, aber ich bin zuversichtlich dass ich mich bald ganz daran gewöhne =D

  • 14.04.11 - 19:27 Uhr

    von: Cordie

    Listerine finde ich besser wie andere Mundspülungen und ist nicht so
    scharf. Ich bin letzte Woche auf Lehrgang gewesen. Deshalb habe ich Listerine gleich mit genommen und gleich mit vielen Teilnehmern
    ausprobiert.Sie waren alle total begeistert.

  • 14.04.11 - 19:34 Uhr

    von: angi1972

    ja wir spülen nun alle regelmäßig und auch meine mittester spülen nun regelmäßig, wir werden die listerine nun immer bei uns im bad haben, das gehört zu unserer tägliche mundpflege dazu

  • 14.04.11 - 20:05 Uhr

    von: Engel57

    Ich habe die Mundspülung probiert und mir ist die zu scharf.Ich werde sie nicht mehr benutzen,bleibe lieber bei meiner Mundspülung.

  • 15.04.11 - 09:37 Uhr

    von: hawil

    ich finds auch nicht so besonders scharf, allerdings viel zu süß

  • 15.04.11 - 21:21 Uhr

    von: sommar29

    Ich habe die anderen Sorten von Listerine schon vor diesem Test verwendet und bin von der Sorte Sensitive begeistert! Sie ist bei weitem nicht so scharf wie andere und ich glaube, schon eine Wirkung zu spüren! :)

    Was mir noch sehr gefällt, ist dass ich seit der Anwendung von Listerine keine Bläschen auf der Mundschleimhaut (Aphten) mehr habe bzw. wenn sich doch mal eins bildet (weil ich mich versehentlich reingebissen habe), ist das viiiieeeel schneller wieder weg und tut in dieser Zeit auch bei weitem nicht so weh!

    Fazit: ich liebe Listerine und werde es sicher auch noch nach dem Test verwenden.

  • 15.04.11 - 21:54 Uhr

    von: eromosele

    Also ich teste Listerine jetzt seit ich das Paket bekommen habe und muss sagen nachdem ich die ersten 2-3 Spülungen echt dachte mir treibts die Tränen in die Augen habe ich jetzt keine Probleme mehr scheinbar hat sich mein Zahnfleisch schon daran gewöhnt außerdem habe ich schon nach einigen Tagen eine deutliche Besserung der Schmerzempfindlichkeit festgestellt.

    Habe die natürlich getestet, hab in ein Wassereis gebissen, muss sagen wollte erst nicht weil ich das sonst nicht konnte das war sehr schmerzhaft.
    Als ich mich überwunden hatte, siehe da deutliche Besserung noch nicht ganz weg aber würde sagen zu 70%!!! Super
    Außerdem habe ich den Eindruck meine Zähne fühlen sich viel glatter an.
    Weiß jetzt schon das ich Listerine auf jeden Fall weiter verwenden werden

  • 16.04.11 - 23:17 Uhr

    von: juka_77

    Nach dem erste Anwendung habe ich festgestellt, dass die Mundspülung einen sehr starken Geschmack hat. Daswegen habe ich Listerine mit ein wenig Wasser gemischt. Meine Zähne sind viel glätter, aber der Geschmack ist für mich sehr süß :-)

  • 17.04.11 - 12:00 Uhr

    von: SchroedingersCat

    Ich habe kein Problem mit der Schärfe. Ich finde sie milder als die Total Care 6in1, die schon mal probiert habe. Ich habe aber festgestellt, dass ich gar keine Uhr mit Sekundenzeiger im Haus habe, daher spüle ich einfach so lange wie ich kann.

    Nächste Woche habe ich einen Zahnarzttermin, den werde ich mal fragen was er von Listerine hält und ob er es empfehlen kann.

  • 17.04.11 - 12:09 Uhr

    von: glitzerglimmer81

    als ich es selbst getestet habe fand ich es auch zuerst mega scharf,dachte das knallt mich aus den socken :) mein freund benutzt sonst immer die 6in1 fand, die auch schon immer heftig stark und habe sie dann nicht mehr genutzt. die sensitive nutze ich immer als gemisch aus wasser und mundspüllung das klappt gut und ich merke ich werde immer besser denn ich benutze immer weniger wasser als begleiter zum spüllen. an sich find ich die spüllu ng super! hab ein gutes mundgefühl danach

  • 18.04.11 - 11:21 Uhr

    von: livii

    Hallo alle!
    Von meinen Mittestern habe ich inzwischen schon Feedback bekommen, vor allem eines hat sich herauskristallisiert: der “scharfe” Geschmack wird positiv gesehen, durchgehend ALLE finden Listerine allerdings (viel) zu süß!

    Außerdem ist der Begriff “Sensitive” irreführend, weil das auf den ersten Blick auch so verstanden werden kann, dass die Spülung nicht sooo geschmacksintensiv/scharf ist (was ja absolut nicht zutrifft).

    Ein weiteres Feedback: die Farbe der Spülung sieht fast nach “Putzmittel” aus. Vermutlich Absicht, damit Listerine nicht mit einem Getränk verwechselt wird? Vielleicht gäbe es da auch eine andere Möglichkeit.

  • 18.04.11 - 13:05 Uhr

    von: Katstein

    An den Geschmack und die Schärfe haben wir uns gut gewöhnt innerhalb wen’ger Tage.
    mein Mann steht sogar richtig drauf, isst auch gerne scharfe Pastillen.
    Das Mundgefühl nach der Spülung ist es allemal wert !

  • 18.04.11 - 20:26 Uhr

    von: heureca

    meine Eingewöhnungsphase dauert noch an. es ist einfach heftig scharf. ich schaffe nicht mehr als 10 Sek. Macht man das extra so furchtbar scharf. Ich hoffe, ich schaffe es irgendwann, dass mir nicht gleich die zunge brennt und der Sabber fließt ;)

  • 19.04.11 - 10:27 Uhr

    von: Khadija09

    Vielen Dank für den Tip. Ich werde es meinen Freunden so erzählen und selber ausprobieren.

  • 19.04.11 - 12:18 Uhr

    von: Neuffer

    Ich finde die Schärfe lässt von Tag zu Tag nach, aber meine Zungespitze erholt sich nur sehr langsam, ist immer noch sehr empfindlich, so als ob man sich an einer heißen Suppe verbrannt hätte.

  • 19.04.11 - 18:26 Uhr

    von: frauenfarm

    Die Schärfe hat bei mir nach gelassen.

  • 20.04.11 - 07:02 Uhr

    von: Sonja_H

    Hallo!

    Die Eingewöhnungstipps sind super und für viele meiner Tester und Testerinnen sehr wichtig! Ohne diese Tipps würden manchen gar nicht testen! Also würde ich es wirklich sinnvoll finden, wenn die schon auf der Packung mitgeliefert werden würden…

    Aber eine andere Frage, die vielleicht an dieser Stelle ganz gut aufgehoben ist: Kann man denn Listerine auch in der Munddusche verwenden? Eine Freundin hat mich das gefragt, da sie mit Mundspülungen generell nicht so gut zurechtkommt. Ich fürchte halt nur, dass dann die Spülung nicht so wirkungsvoll ist, oder?

    Danke schon mal!
    LG
    Sonja

  • 20.04.11 - 07:43 Uhr

    von: siegrid

    also für mich war es anfangs viel zu intensiv und deshalb habe ich es die ersten paar tage mit wasser verdünnt! jetzt gehts ganz gut!

  • 20.04.11 - 08:01 Uhr

    von: Kimberly

    lach…. da die tester gemischt von “männlein und weiblein” sind musste ich fest stellen, das die männlichen tester sensibler auf die wirkstoffe von listerine reagieren. die meinungen waren von “das pfeifft ordentlich durch” bis “das brennt ja höllisch auf der zunge” :0))

    fakt ist, am anfang sollte man wirklich mit 10 ml anfangen zu spülen, bis man sich an die “frische” gewöhnt hat.

    bei den frauen fanden weniger testerinnen den geschmack unangenehm bzw zu “scharf”.

    ein tolles erlebnis hatte meine schwester, die auch mittestet, bei ihrer zahnärztin.sie hatte diese tage dort einen termin und hatte natürlich die listerine zahnspülung schon einige tage benutzt.
    die zä meinte, sie habe einen angenehmen und frischen geschmack im mund und die zähne würden “glatt” und das zahnfleisch gesund aussehen. die zä wollte wissen ob meine schwester eine besondere zahnpflege benützen würde. meine schwester antwortete :” ja…listerine mundspülung.” daraufhin antwortete die zä….sie habe sonst eine andere benützt und werde die listerine mundspülung auch mal ausprobieren.
    am abend rief mich meine schwester an und teile mir mit: hey…die listerine mundspülung ist echt super…..heute morgen benutzt und am abend immer noch einen nachhaltigen frischegeschmack im mund”!!
    ich bin selber gespannt, welche feedbacks noch von den anderen mittestern kommen.

  • 20.04.11 - 08:51 Uhr

    von: TomTrnd

    Also muss sagen jetzt nach ca. 2 Wochen merke ich schon leichte Besserung, kann jetzt schon luft durch die Zähne ziehen ( stark luft ansaugen ) ohne das es unangenehm ist.

  • 20.04.11 - 09:31 Uhr

    von: knisperknusper

    @Sonja_H: Gute Frage! Leite ich weiter :)

  • 20.04.11 - 11:11 Uhr

    von: Sonja_H

    @knisperknusper: Super, Danke! Bin schon gespannt auf die Antwort! ;-)

  • 20.04.11 - 11:51 Uhr

    von: cinderella2005

    also ich halte diesen süssen geschmack nicht aus, schmeckt extrem nach süssstoff, dass es mich mittlerweile schon würgt, wenn ich die flasche nur anschaue. weiss nicht ob ich den test noch weiter machen kann, weil das produkt mich nicht anspricht.

  • 20.04.11 - 12:22 Uhr

    von: andys2001

    Die Grafik am Anfang der Seite ist ja lieb, aber ich bin noch immer nicht bei pur! Obwohl ich 2x täglich zur Anwendung schreite. Ich pfeiff derzeit auf den Sekundenzeiger und spüle solange bis ich aufgeben muss. Und es muss an der Veranlagung liegen wie man damit klarkommt. 2 Mittester haben vom 1. Tag pur und länger als 25 Sec. geschafft.
    Vom Ergebnis bin ich trotz verdünnter Anwendung begeistert. :)

  • 21.04.11 - 11:57 Uhr

    von: Araniki

    Hallo,
    also, am Anfang hab ich nicht die 30 Sekunden “ausgehalten” wird ganz schon scharf und ich liebe Scharfes beim Essen…

    Mittlerweile wird es besser

  • 25.04.11 - 11:00 Uhr

    von: Lerogiro

    Ich bin schon lange ein regelmäßiger Listerine-Benutzer, von daher bin ich die “Schärfe” schon gewohnt. Ich finde den Geschmack super und liebe dieses Gefühl der “Reinheit” Bei der Schärfe müssen ja alle Bakterien abgetötet werden ;)

  • 25.04.11 - 12:25 Uhr

    von: gluecki

    Ich brauchte keine Eingewöhnungsphase. Ich habe sofort mit Listerine täglich zu spülen begonnen und war angenehm überrascht über den Geschmack. Er ist sehr intensiv, aber ich mag das, weil es ein langanhaltendes Ergebnis mit frischem Atem verspricht.

  • 25.04.11 - 22:39 Uhr

    von: Schwarzangler

    Ich verwende es nun schon seit 14 Tagen. Für mich ist es immer noch sehr scharf und die Probleme mit den Zähnen haben sich nicht wirklich gebessert. Ich kämpfe weiter…

  • 26.04.11 - 10:09 Uhr

    von: MTL1983

    Ich verwende Listerine auch schon seit 14 Tagen und muss es immer noch verdünnen finde das Produkt wie auch meine Mittester zu stark. Des weiteren muß ich den süßlichen beigeschmak der sich über nacht bis zum nächsten morgen hinzieht bemängeln und sagen ist nicht jedermanns Sache. Werde es jetzt solange Testen bis die Flasche leer ist mal sehen ob sich etwas verbessert.

  • 03.05.11 - 13:22 Uhr

    von: Mov15tar

    Also eben ist es mein Mann am testen er hat neue Zähne(Kronen) bekommen und er hat Probs mit dem Zahnfleisch es ist immer rot nach den putzen..er benutzt es jetzt etwa 1 woche und heute hab ich zu ihn gesagt es sieht nicht mehr so wund aus.
    Aber hat auch das Probs das er es nur verdünnt nehmen kann er sagt es ist zuu scharf wie schon einigen anderen auch gehört habe.

  • 06.06.11 - 23:11 Uhr

    von: Chlorhexamed Fluid Wirkt

    [...] LISTERINE Total Care Sensitive – Mundspülung gegen … Nach Eurem ersten Test habt Ihr sicherlich schon feststellen können, dass LISTERINE so stark schmeckt, wie es wirkt Damit die Wirkung auch einsetzen kann, ist natürlich regelmäßiges Spülen wichtig. ausserdem bin ich mit mundspülungen gar nicht empfindlich. habe schon listerine und dontodent ausprobiert. ausserdem auch bei zahnbehandlungen (wie jetzt wieder eine zahntaschentiefenbehandlung) nehme ich immer das nicht so alltägliche chlorhexamed fluid [...]